Achenkirch
Achenkirch
Wappen von Achenkirch
Achenkirch (Österreich)
Achenkirch
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Schwaz
Kfz-Kennzeichen: SZ
Fläche: 113,95 km²
Koordinaten: 47° 32′ N, 11° 42′ O47.52694444444411.707222222222916Koordinaten: 47° 31′ 37″ N, 11° 42′ 26″ O
Höhe: 916 m ü. A.
Einwohner: 2.162 (1. Jän. 2011)
Bevölkerungsdichte: 19 Einwohner je km²
Postleitzahl: 6215
Vorwahl: 05246
Gemeindekennziffer: 7 09 01
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Rathaus 387
6215 Achenkirch
Website: www.achenkirch.tirol.gv.at
Politik
Bürgermeister: Stefan Messner (Achentaler Gemeindeliste (ÖVP))
Gemeinderat: (2010)
(15 Mitglieder)
7 Achentaler Gemeindeliste - Bürgermeister Stefan Messner

3 Dahoam Aktiv für Achenkirch
3 Parteiunabhängige Liste Achenkirch
2 Wir für Euch

Lage der Gemeinde Achenkirch im Bezirk Schwaz
Achenkirch Aschau im Zillertal Brandberg Bruck am Ziller Buch in Tirol Eben am Achensee Finkenberg Fügen Fügenberg Gallzein Gerlos Gerlosberg Hainzenberg Hart im Zillertal Hippach Jenbach Kaltenbach (Zillertal) Mayrhofen Pill Ramsau im Zillertal Ried im Zillertal Rohrberg Schlitters Schwaz Schwendau Stans Steinberg am Rofan Strass im Zillertal Stumm Stummerberg Terfens Tux Uderns Vomp Weer Weerberg Wiesing Zell am Ziller Zellberg TirolLage der Gemeinde Achenkirch im Bezirk Schwaz (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Achenkirch ist eine Gemeinde mit 2162 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) im Bezirk Schwaz, Tirol (Österreich).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geographische Lage / Gemeindegebiet

Die Gemeinde Achenkirch besteht aus mehreren verstreuten Dörfern im Achental (Achenkirch, Achensee, Achental und Achenwald), von der Nordspitze des Achensees bis zum Achenpass an der bayerischen Grenze. Zum Gemeindegebiet gehören auch die unmittelbar am Seeufer gelegene ehemalige Zollstation Scholastika (einst wichtig für den Salztransport; heute Hotel mit eigener Schiffsanlegestelle) sowie das Gelände des ehemaligen Achenseehofs, eines nicht mehr existierenden Alterssitzes für den Sänger Ludwig Rainer (1821-1893; heute Strandbad mit Kapelle und eigener Schiffsanlegestelle).

Von Achenkirch zweigt die Straße nach Steinberg am Rofan ab.

Nachbargemeinden

Brandenberg, Eben am Achensee, Kreuth, Lenggries, Steinberg am Rofan

Partnergemeinden

Brenzone (I), Kreuth (D)

Geschichte

Die Gemeinde trug bereits 1313 den Namen Achental und wurde 1971 in Achenkirch umbenannt. Bis zum Bau des Achenseekraftwerks bei Jenbach entwässerte der Achensee nach Norden in die Isar.

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaftlich bedeutend ist neben der Holzgewinnung heute die Landwirtschaft, Gewerbe und vor allem der Tourismus am Achensee und am Skigebiet Hochalm-Christlum. Der traditionelle Einhof Sixenhof beherbergt ein Heimatmuseum, das einen Einblick in die Lebensweise und das Handwerk früherer Zeit vermittelt. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde die Forstbewirtschaftung im Bereich des Achenwaldes u.a. mit der Klammbachwaldbahn betrieben.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche

Die Pfarrkirche von 1748 mit Zwiebelturm und teilweise barocker, teilweise Nazarener-Ausstattung ist Johannes dem Täufer geweiht.

Das barocke Annakircherl aus dem 18.  Jahrhundert auf einem Hügel außerhalb von Achenkirch wird gerne für Hochzeiten genutzt.

15 Kapellen innerhalb des Gemeindegebiets aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert haben sich erhalten. Teilweise gehörten sie zu nicht mehr existierenden Ur-Höfen und wurden von den Hofbesitzern und Gastwirten errichtet.

Ein Weinhaus ist seit dem 15. Jahrhundert überliefert und entstand 1672 in seiner heutigen Form. Es wurde 1992 restauriert und wird wieder als Gaststätte betrieben.

Das Haus Salzstadel (in Privatbesitz) war einst Treffpunkt der Salzhändler auf dem Haupttransportweg zwischen den Salinen in Hall und der Stadt München.

Söhne und Töchter der Gemeinde

  • Felix Mitterer (* 1948), österreichischer Schauspieler und Dramatiker

Weblinks

 Commons: Achenkirch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achenkirch — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Achenkirch — es una municipalidad del distrito de Schwaz, Tirol en Austria, ubicada a una altura de 916 m con una extensión territorial de 113,96 km2 y una población de 2,090 habitantes (2005). Es una zona turística y de balnearios con vida principalmente… …   Wikipedia Español

  • Achenkirch — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Achenkirch Wappen = Wappen Gemeinde Achenkirch.gif lat deg = 47 | lat min = 31 | lat sec = 00 lon deg = 11 | lon min = 41 | lon sec = 00 Lageplan = map at 7 achenkirch.png Lageplanbeschreibung =… …   Wikipedia

  • Achenkirch — Original name in latin Achenkirch Name in other language State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 47.52659 latitude 11.70559 altitude 911 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Achenkirch — Sp Ãchenkirchas Ap Achenkirch L Austrija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Achenkirch — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Achenkirch enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Achenkirch, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Scholastika (Achenkirch) — Haus zur Scholastika im Sommer 2008 Scholastika ist ein Ortsteil von Achenkirch am Nordufer des Achensees in Tirol. Neben dem Strandbad Achenseehof ist es der einzige Ortsteil der Gemeinde, der unmittelbar am See liegt. Ursprung war ein Zollhaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Achensee Bundesstraße — 181 Basisdaten Name: Achenseestraße Gesamtlänge: 33,5 km Bundesland: Tirol Verlaufsrichtung: Süd Nord …   Deutsch Wikipedia

  • Achensee Straße — 181 Basisdaten Name: Achenseestraße Gesamtlänge: 33,5 km Bundesland: Tirol Verlaufsrichtung: Süd Nord …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 181 (Österreich) — 181 Basisdaten Name: Achenseestraße Gesamtlänge: 33,5 km Bundesland: Tirol Verlaufsrichtung: Süd Nord …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”