Achille Casanova

Achille Casanova (* 2. Oktober 1941 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Journalist und Bundesbeamter.

Leben

Casanova war ursprünglich Journalist und hat an den Universitäten Bern und Freiburg Rechts- und Wirtschaftswissenschaften studiert und mit dem Lizentiat abgeschlossen. Zur Finanzierung des Studiums arbeitete er unter anderem bei der Schweizerischen Depeschenagentur sowie beim italienischsprachigen Radio und Fernsehen.

1981 wurde Achille Casanova zum Vizekanzler mit Zuständigkeiten für die Information, die Sprachdienste sowie den Dienststab des Bundesrates gewählt. Im August 2000 folgte die Ernennung zum Bundesratssprecher. Von diesem Amt trat Casanova Ende Juli 2005 zurück. Oswald Sigg wurde sein Nachfolger.[1]

Seit 1. August 2005 ist er Ombudsmann des Schweizer Radios und Fernsehens DRS.

Achille Casanova ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er ist Mitglied der Christlichdemokratischen Volkspartei (CVP)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. „Abschied von Achille Casanova“, Nachrichten.ch, Quelle: sda, 29. Juni 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Casanova — ist der Familienname des durch seine Verführungskünste sprichwörtlichen Giacomo Casanova, (1725–1798), italienischer Abenteurer sowie folgender Personen: Achille Casanova (* 1941), Schweizer Politiker und Vizekanzler André Casanova (* 1919),… …   Deutsch Wikipedia

  • Achille Talon (Série Télévisée D'animation) — Pour les articles homonymes, voir Achille (homonymie) et Talon. Achille Talon Titre original Achille Talon Genre Série d animation Créateur(s) Greg Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Achille Talon (serie televisee d'animation) — Achille Talon (série télévisée d animation) Pour les articles homonymes, voir Achille (homonymie) et Talon. Achille Talon Titre original Achille Talon Genre Série d animation Créateur(s) Greg Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Achille talon (série télévisée d'animation) — Pour les articles homonymes, voir Achille (homonymie) et Talon. Achille Talon Titre original Achille Talon Genre Série d animation Créateur(s) Greg Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Achille Talon (série télévisée d'animation) — Pour les articles homonymes, voir Achille (homonymie) et Talon. Achille Talon Titre original Achille Talon Genre Série d animation Créateur(s) Greg Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Cas — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Achilles (Vorname) — Achilles ist ein männlicher Vorname aus dem Griechischen. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft 2 Varianten 3 Gedenktage 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Annemarie Huber-Hotz — (* 16. August 1948 in Baar, Kanton Zug) ist eine Schweizer Beamtin. Von 2000 bis 2007 war sie Bundeskanzlerin und die erste Frau in diesem Amt. Sie ist Mitglied der Partei FDP.Die Liberalen …   Deutsch Wikipedia

  • Portal:Switzerland — Wikipedia portals: Culture Geography Health History Mathematics Natural sciences People Philosophy Religion Society Technology PORTAL SWITZERLAND …   Wikipedia

  • François Couchepin — (* 19. Januar 1935 in Martigny; heimatberechtigt in Martigny) ist ein Schweizer Jurist und Politiker (FDP). Er war von 1991 bis 1999 Bundeskanzler. Biografie Der Sohn von Bundesrichter Louis Couchepin und Cousin von Bundesrat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”