Achilles Tatios

Achilleus Tatios (lateinisch Achilles Tatius) ist der Name zweier antiker Schriftsteller:



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achilles (Vorname) — Achilles ist ein männlicher Vorname aus dem Griechischen. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft 2 Varianten 3 Gedenktage 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Achilleus Tatios (Romanautor) — Achilleus Tatios (griech. Ἀχιλλεὺς Τάτιος; lat. Achilles Tatius) war ein griechischer Schriftsteller, eventuell aus Alexandria. Er verfasste am Ende des 2. Jahrhunderts v. Chr. einen Liebesroman in acht Büchern Leukippe und Kleitophon (Τὰ κατὰ… …   Deutsch Wikipedia

  • Achilleus Tatios — (lateinisch Achilles Tatius) ist der Name folgender Personen: Achilleus Tatios (Romanautor) (2. Jh. n. Chr.), griechischer Schriftsteller, Verfasser des Liebesromans Leukippe und Kleitophon Achilleus Tatios (Astronom) (wohl 3. Jh. n. Chr.),… …   Deutsch Wikipedia

  • Achilleus Tatios (Astronom) — Achilleus Tatios (griechisch Ἀχιλλεὺς Τάτιος, lateinisch Achilles Tatius) war ein griechischer Astronom. Leben Seine Herkunft und Biografie sind unbekannt, weil er in der Suda irrtümlich mit dem Schriftsteller Achilleus Tatios gleichgesetzt wird …   Deutsch Wikipedia

  • Becherprobe — Feuerprobe des Prinzen Siyawasch: Illustration von Riza yi Musavvir, MS St. Petersburg, Dorn 333, f. 265v, von 1651 Als Keuschheitsprobe bezeichnet man Verfahren zur Prüfung oder des Beweises dafür, dass eine Person ihre Keuschheit, verstanden… …   Deutsch Wikipedia

  • Efeuprobe — Feuerprobe des Prinzen Siyawasch: Illustration von Riza yi Musavvir, MS St. Petersburg, Dorn 333, f. 265v, von 1651 Als Keuschheitsprobe bezeichnet man Verfahren zur Prüfung oder des Beweises dafür, dass eine Person ihre Keuschheit, verstanden… …   Deutsch Wikipedia

  • Fadenorakel — Feuerprobe des Prinzen Siyawasch: Illustration von Riza yi Musavvir, MS St. Petersburg, Dorn 333, f. 265v, von 1651 Als Keuschheitsprobe bezeichnet man Verfahren zur Prüfung oder des Beweises dafür, dass eine Person ihre Keuschheit, verstanden… …   Deutsch Wikipedia

  • Handschuhprobe — Feuerprobe des Prinzen Siyawasch: Illustration von Riza yi Musavvir, MS St. Petersburg, Dorn 333, f. 265v, von 1651 Als Keuschheitsprobe bezeichnet man Verfahren zur Prüfung oder des Beweises dafür, dass eine Person ihre Keuschheit, verstanden… …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtanblasen — Feuerprobe des Prinzen Siyawasch: Illustration von Riza yi Musavvir, MS St. Petersburg, Dorn 333, f. 265v, von 1651 Als Keuschheitsprobe bezeichnet man Verfahren zur Prüfung oder des Beweises dafür, dass eine Person ihre Keuschheit, verstanden… …   Deutsch Wikipedia

  • Mantelprobe — Feuerprobe des Prinzen Siyawasch: Illustration von Riza yi Musavvir, MS St. Petersburg, Dorn 333, f. 265v, von 1651 Als Keuschheitsprobe bezeichnet man Verfahren zur Prüfung oder des Beweises dafür, dass eine Person ihre Keuschheit, verstanden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”