Achillessehnenreflex

Der Achillessehnenreflex (ASR, auch Triceps-surae-Reflex) ist ein Reflex, der zur Gruppe der Eigenreflexe gehört.

Der Reflex wird durch einen leichten Schlag auf die Achillessehne ausgelöst. Der afferente Schenkel des Reflexbogens ist der Nervus tibialis, der den Reiz zum Rückenmark leitet, genauer zu dessen Kreuzteil (Sakralabschnitt, S1 und S2). Hier erfolgt die Umschaltung auf den efferenten Schenkel, der ebenfalls über den Nervus tibialis eine reflektorische Kontraktion des Musculus triceps surae auslöst. Hierdurch kommt es zu einer Streckung des Sprunggelenks (Plantarflexion des Fußes).

Bei Funktionsstörungen der Schilddrüse wird dieser Reflex besonders lebhaft auslösbar und kann hier einen diagnostischen Hinweis liefern. Schwere Schäden am Rückenmark können die reflexauslösende Zone verbreitern.

Das Ausbleiben des Reflexes ist ein Hinweis für Schäden im vorderen Kreuzbereich des Rückenmarks, wie sie beispielsweise bei einem Trauma, der Poliomyelitis und der Neurosyphilis vorkommen. Des Weiteren kann ein fehlender Achillessehnenreflex bei Schädigungen der entsprechenden Nervenwurzeln auftreten, zum Beispiel als Folge eines Bandscheibenvorfalls.

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achillessehnenreflex — Achịl|les|seh|nen|re|flex, der (Med.): reflektorische Verkürzung des Wadenmuskels beim Beklopfen der (leicht angespannten) Achillessehne, durch die der Fuß sohlenwärts gebeugt wird …   Universal-Lexikon

  • Achillessehnenreflex — Achịllessehnen|re|flex: reflektorische Verkürzung des Wadenmuskels beim Beklopfen der (leicht angespannten) Achillessehne, durch die der Fuß sohlenwärts gebeugt wird (Fehlen bzw. Übersteigerung des Reflexes deuten auf Schädigungen des… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Achillessehnenreflex — Achil|les|seh|nen|re|flex* der; es, e: Reflex beim Beklopfen der Achillessehne, wodurch der Fuß sohlenwärts gebeugt wird …   Das große Fremdwörterbuch

  • Adduktorenreflex — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchdeckenreflex — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bizeps-femoris-Reflex — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bizepssehnenreflex — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Brachioradialisreflex — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Eigenreflexe — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Extensor-digitorum-Reflex — Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt in demselben Organ hervorruft, das zuvor gereizt worden ist. Paradigmatisch wird in der Neurophysiologie damit meist der Muskeleigenreflex gemeint, der ausgelöst durch eine Muskeldehnung über die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”