Achim Höppner

Joachim (Achim) Höppner (* 9. Juni 1946 in Lübeck; † 18. November 2006 in Germering) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Synchronsprecher und Vorleser.

Biographie

Höppner studierte Germanistik, Kunst- und Theatergeschichte, brach das Studium aber zugunsten einer Karriere als Schauspieler ab. 1969 zählte Höppner zu den Gründungsmitgliedern des „Theater in der Kreide“ (TiK) in München.

Er wurde ab 1975 vor allem als Synchronsprecher bekannt. Unter anderem lieh er Ian McKellen („Gandalf“ in den Der Herr der Ringe-Filmen) und Jon Voight die Stimme. Nach Klaus Kindlers Tod wurde er als neuer Synchronschauspieler für Clint Eastwood gecastet, den er in Blood Work und Million Dollar Baby sprach. Ebenso lieh er Chefinspektor Japp aus Agatha Christie’s Poirot seine auf den steifen Scotland-Yard-Beamten maßgeschneiderte Stimme mit ironischem Unterton. Außerdem sprach er zeitweise die deutsche Synchronisation von Brian Griffin in der Zeichentrickserie Family Guy. Bis zu seinem Tod war er der Stammsprecher des Bollywood-Schauspielers Amitabh Bachchan.

Vielfach stand er auch für Dokumentationen und Fernsehsendungen wie etwa Galileo hinter dem Mikrofon. Bei Klassik Radio war er als „Friedrich Epenstein“ bekannt. Unter diesem Pseudonym erzählte er täglich die „Wahre Geschichte“. Höppner trat zudem in Schulen und Kulturzentren mit Dichterlesungen auf. Kurz vor seinem Tode las er noch im Hörverlag den ersten Teil des Herrn der Ringe, Die Gefährten, den Goldenen Kompass von Philip Pullman sowie Das Silmarillion von J.R.R. Tolkien als ungekürztes Hörbuch. Außerdem konnte er für den audio media verlag die 25teilige Biografie-Hörbuch-Reihe „CD WISSEN - Große Frauen und Männer der Weltgeschichte“ zu Ende bringen. Von 2001 bis zu seinem Tode war Höppner zudem Stammsprecher der ZDF-Reihe Aktenzeichen XY … ungelöst und kommentierte seit dem 2. September 2006 die ersten 12 Folgen der DMAX-Doku-Soap Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz.

Am 18. November 2006 starb der Schauspieler an einem Herzinfarkt. Achim Höppner hinterließ eine Frau und zwei erwachsene Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achim (Landkreis Verden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Achim-Uphusen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Achim (Weser) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Achim — Infobox German Location Art = Gemeinde Name = Achim Wappen = Wappen Achim.png lat deg = 53 |lat min = 03 |lat sec = 55 lon deg = 09 |lon min = 02 |lon sec = 03 Bundesland = Lower Saxony Landkreis = Verden Höhe = 15 Fläche = 65.1 Einwohner = 30059 …   Wikipedia

  • Achim-Baden — Baden ist der größte Ortsteil der Stadt Achim im Landkreis Verden in Niedersachsen (Deutschland), nahe Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Geografie 1.1 Geografische Lage 1.2 Badener Berge 1.3 Ölla …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim Höppner — Joachim (Achim) Höppner (* 9. Juni 1946 in Lübeck; † 18. November 2006 in Germering) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Synchronsprecher und Vorleser. Biographie Höppner studierte Germanistik, Kunst und Theatergeschichte, brach das… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Epenstein — Joachim (Achim) Höppner (* 9. Juni 1946 in Lübeck; † 18. November 2006 in Germering) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Synchronsprecher und Vorleser. Biographie Höppner studierte Germanistik, Kunst und Theatergeschichte, brach das… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme — Der Herr der Ringe (englischer Originaltitel The Lord of the Rings) ist ein Roman von John Ronald Reuel Tolkien. Er ist ein Klassiker der Fantasy Literatur und gilt als grundlegendes Werk der High Fantasy. Im englischen Original in drei Teilen in …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wiederkehr des Königs — Der Herr der Ringe (englischer Originaltitel The Lord of the Rings) ist ein Roman von John Ronald Reuel Tolkien. Er ist ein Klassiker der Fantasy Literatur und gilt als grundlegendes Werk der High Fantasy. Im englischen Original in drei Teilen in …   Deutsch Wikipedia

  • Herr der Ringe — Der Herr der Ringe (englischer Originaltitel The Lord of the Rings) ist ein Roman von John Ronald Reuel Tolkien. Er ist ein Klassiker der Fantasy Literatur und gilt als grundlegendes Werk der High Fantasy. Im englischen Original in drei Teilen in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”