Achim Pfuderer



Achim Pfuderer
Spielerinformationen
Voller Name Achim Pfuderer
Geburtstag 29. November 1975
Geburtsort WaiblingenDeutschland
Größe 188 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
SV Poppenweiler
VfB Stuttgart
Stuttgarter Kickers
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1994-2000
2000-2003
2003-2004
2004-2006
2006-2007
2007-2008
2008-
Stuttgarter Kickers
TSV 1860 München
1. FC Union Berlin
SV Elversberg
SV Darmstadt 98
SC Pfullendorf
VfB Friedrichshafen
119 (6)
029 (0)
016 (0)
054 (6)
017 (1)
010 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Achim Pfuderer (* 29. November 1975 in Waiblingen) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Innenverteidiger absolvierte bisher 29 Spiele in der 1. Bundesliga, 135 Spiele in der 2. Bundesliga und 67 Spiele in der Regionalliga Süd (Stand: Januar 2007). Er gilt als einer der fairsten Spieler, da er als Verteidiger in über 200 Spielen nicht ein einziges mal des Feldes verwiesen wurde.

Pfuderer spielte vier Jahre lang bis 2000 bei den Stuttgarter Kickers. Dann wurde der TSV 1860 München auf ihn aufmerksam und er erhielt einen Bundesligavertrag bis 2003. Nachdem er diesen Vertrag erfüllt hatte, wechselte er für ein Jahr zum 1. FC Union Berlin, anschließend zog es ihn zum SV Elversberg. 2006/07 spielte er für den Süd-Regionalligisten SV Darmstadt 98. Im Sommer 2007 wechselte er zum Ligakonkurrenten SC Pfullendorf. Achim Pfuderer ist im Sommer 2008 vom SC Pfullendorf in die Verbandsliga zum VfB Friedrichshafen gewechselt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfuderer — Achim Pfuderer (* 29. November 1975 in Waiblingen) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Innenverteidiger absolvierte bisher 29 Spiele in der 1. Bundesliga, 135 Spiele in der 2. Bundesliga und 67 Spiele in der Regionalliga Süd (Stand: Januar… …   Deutsch Wikipedia

  • Stuttgarter Kickers/Namen und Zahlen — Dieser Artikel dient der Darstellung wichtiger Namen und Zahlen, welche die Fußballabteilung der Stuttgarter Kickers betreffen und nur in Listenform dargestellt werden können. An wichtigen Stellen wird vom Hauptartikel auf einzelne Abschnitte der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pf — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des 1. FC Union Berlin — Die Liste der Spieler des 1. FC Union Berlin gibt eine vollständige Übersicht über alle Spieler der 1. Herrenmannschaft des Fußball Zweitligisten 1. FC Union Berlin, die seit der Neugründung des Vereins am 20. Januar 1966… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des TSV 1860 München — Die Liste der Spieler des TSV 1860 München umfasst alle Spieler, die seit der Gründung der Oberliga im Jahr 1945 mindestens ein Pflichtspiel für den TSV 1860 München bestritten haben. Spieler, die aktuell im Aufgebot des TSV 1860 stehen, sind… …   Deutsch Wikipedia

  • SV Darmstadt 98 — Saltar a navegación, búsqueda SV Darmstadt 98 Nombre completo SV Darmstadt 98 Apodo(s) los lilas Fundación 22 de mayo de 1898 …   Wikipedia Español

  • Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft 1995 — Deutscher Fußball Amateurmeister 1995 wurde der VfL Osnabrück. Im Finale im Stuttgarter Waldau Stadion gewann Osnabrück am 13. Juni 1995 mit 4:2 nach Verlängerung gegen die gastgebenden Stuttgarter Kickers. Teilnehmende Mannschaften Es nahmen die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”