Achim Wendel

Achim Wendel (* 22. Juli 1976 in Homburg/Saar) ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann wechselte Wendel 2001 an die Hochschule der Medien in Stuttgart, um dort sein Studium als Diplom-Ingenieur für Audiovisuelle Medien zu beginnen. Während seiner Studienzeit wirkte er an vielen Filmproduktionen mit, darunter auch als Assistenz bei Produktionen des Südwestrundfunk, wie z.B. Tatort. Außerdem absolvierte er ein Praktikum bei der Staatsoper Stuttgart. Während seines Studiums entstanden unter seiner Regie mehrere erfolgreiche Kurzfilme.

Seinen ersten großen Erfolg hatte Wendel 2005 mit dem Kurzfilm "Pizza Amore". Neben dem Prädikat "Wertvoll" der Filmbewertungsstelle Wiesbaden, konnte Pizza Amore insgesamt 12 Filmpreise gewinnen. Für seinen im gleichen Jahr gedrehten Film "Das Innere Auge", erhielt er ebenfalls das Prädikat "Wertvoll". Beide Filme waren zudem bereits im deutschen Fernsehen zu sehen.

Sein Projekt "London liegt am Nordpol", handelt von der Integration eines geistig behinderten Jugendlichen in eine normale Jugendclique. Die Dreharbeiten fanden 2008 in Wittlich statt, die Premiere am 9. Januar 2010 in Trier. Das besondere an dem Kurzfilm ist, dass der Hauptdarsteller tatsächlich geistig behindert ist. Gefördert wurde der Kurzfilm unter anderem von der Filmförderungsanstalt Berlin und der Nikolaus-Koch-Stiftung. Die deutsche Filmbewertungsstelle führt in als deutschen Kurzfilm des Monats März 2010, mit dem Prädikat "besonders wertvoll".[1]

Filmografie

Regisseur

  • 1998: Das Opfer (Kurzfilm)
  • 2001: Gekauftes Glück (Spielfilm)
  • 2003: Sprechanlage (Kurzfilm)
  • 2005: Kehrwoche (Kurzfilm)
  • 2005: Das innere Auge (Kurzfilm)
  • 2005: Pizza Amore (Kurzfilm)
  • 2009: London liegt am Nordpol (Kurzfilm)
  • 2011: Der Fall Max Mustermann (Kurzfilm)
  • 2011: Der Männerclub (Webisode)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.presseportal.de/pm/9113/1563215/deutsche_film_und_medienbewertung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Wen — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • SHORT SHOTS — Der SHORT SHOTS e.V. steht als Initiative zur Förderung des Filmnachwuchses für Kultur auf Clubatmosphäre. Im Mittelpunkt der regelmäßigen Veranstaltungen steht der Kurzfilm. Neben der Gründungsstadt Berlin gibt es in Madrid eine spanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Shnit — Das Internationale Kurzfilmfestival shnit ist ein gemeinsam ausgerichtetes internationales Kurzfilmfestival in der Schweiz, Deutschland und erstmals 2010 in Südafrika. Es findet jeden Oktober in Bern, Köln und Kapstadt statt. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Shnit Kurzfilmfestival — Offizielles Logo des shnit Kurzfilmfestivals Das shnit Kurzfilmfestival ist ein internationales Kurzfilmfestival in der Schweiz. Es findet jeden Oktober in Bern statt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Tina Seydel — (* 1978 in Krefeld) ist eine deutsche Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere 2 Filmografie 3 Bühnenrollen 4 Webli …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland bis 1949 — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landkreise in Preußen — In dieser Liste werden alle Kreise und Landkreise aufgeführt, die jemals in Preußen existiert haben. Inhaltsverzeichnis 1 Gliederung 2 Kreise oder Landkreise 3 Bezeichnungen der kreisfreien Städte und Stadtkreise 4 Abkürzungen 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Preußen — Der Artikel Kreisreformen in Preußen erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also der kreisfreien Städte und Landkreise bis 1947 in Preußen. Auch die Neugliederungen und Änderungen im Gebiet des ehemaligen Landes Preußen, die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”