Achmed, the dead terrorist
Jeff Dunham (2008)

Jeff Dunham (* 1962 in Dallas) ist ein US-amerikanischer Bauchredner und Standup-Comedian. Er machte seinen Abschluss an der Baylor University in Texas. Er ist in zahlreichen Shows aufgetreten, so z. B. in Comedy Central Presents im Jahr 2003. Seine Puppen sind u. a. ein sogenanntes Woozle namens Peanut, ein griesgrämiger alter Mann namens Walter, ein toter Terrorist namens Achmed, Jeffs afroamerikanischer Manager Sweet Daddy Dee, ein Superheld namens Melvin, ein Südstaatler namens Bubba J. mit Vorliebe für Bier und Nascar und José Jalapeño – eine sprechende Chilischote am Stiel.

Seine erste DVD, Jeff Dunham: Arguing With Myself, wurde in Santa Ana (Peanut behauptet beharrlich, die Stadt heiße "Sa-Nata-A-Na") aufgezeichnet und im April 2006 veröffentlicht. Sein neues Programm Jeff Dunham: Spark of Insanity erschien am 18. September 2007 auf DVD. Sie wurde im Warner Theatre in Washington aufgezeichnet. Comedy Central strahlte Spark of Insanity am 23. September 2007 aus. In seinen Vorführungen spielt Jeff gern den moralisch perfekten Menschen gegenüber seinen Puppen, die sich normalerweise nicht besonders vorbildlich verhalten.

Dunham ist seit 1990 verheiratet und hat drei Töchter.

Die Puppen

  • Walter ist ein alter, griesgrämiger Mann, der seit 1960 verheiratet ist. Er ist ein Veteran aus dem Vietnamkrieg und hat eine sehr sarkastische Ansicht über die heutige Zeit. Er kann seine Frau nicht wirklich leiden. Ein Teil jedes Auftrittes mit Walter ist das Beantworten von Fragen aus dem Publikum. Die Fragen werden entweder vom Publikum direkt gestellt oder wie auf der DVD "Arguing with myself" vorher vom Publikum aufgeschrieben und in der Vorstellung spontan von Walter beantwortet.
  • Peanut ist ein Woozle (eine fiktive Figur, die auch bei Winnie Pooh vorkommt, in Anlehnung an ein Wiesel) mit einem kleinen grünen Haarbüschel auf seinem Kopf und nur einem Schuh, den er gefunden hat. Er stammt aus Mikronesien. (In Wirklichkeit wurde er in Salem/Virginia hergestellt.) Peanut ist die einzige Puppe, die nicht die Augenpartie bewegen kann, was zwar die Mimik etwas einschränkt, aber der Bewegungsfreiheit mehr Raum gibt. Sein Markenzeichen ist es, mit der linken Hand durch das Haarbüschel zu fegen und "Neeeeeow!" zu sagen. Das Wort, welches er wohl am meisten benutzt, ist "fricking". Die Interaktion mit dem Publikum ist wie bei Walter sehr hoch.
  • José Jalapeño ist eine Chilischote auf einem Stab, die aus Mexiko kommt. Er ist in der Bühnenshow eher der passive Part, der nur auf Fragen antwortet und alles mit einem "on a steeeeck" kommentiert. José ist neben Jeff Dunham selbst das bevorzugte "Angriffsziel" für Peanut.
  • Achmed, the dead terrorist ist ein skelettierter Selbstmordattentäter ("I am a suicide bomber"), der dummerweise nie seinen Auftrag ausführen konnte, weil er gestorben ist, als er an einer Tankstelle mit dem Handy telefoniert hat. Er wurde durch seine eigene Bombe getötet, da er den Timer falsch eingestellt hat. Immer, wenn jemand einen Scherz auf seine Kosten macht, antwortet er mit einem "Silence – I kill you!".
  • Melvin, the superhero: Ein Superheld, dessen herausragendste Eigenschaft seine Nase ist. Seine einzige Superkraft ist der Röntgenblick, mit der er durch Kleidung blicken kann ("I love looking at boobies."), aber nicht durch Silikon. Sein Kostüm stammt von eBay, das soll aber ein Geheimnis bleiben ("that is a superhero secret"). Wie jeder Superheld hat er auch Schwachstellen, nach eigenen Angaben sind dies Kekse und Pornographie. Er kann zwar fliegen, aber nur so weit wie ihn Jeff Dunham werfen kann. Melvin ist verheiratet. Seine Frau hat seinen Angaben nach auch eine Superkraft, und zwar wird sie einmal im Monat böse. Nicht einmal Melvin kann sie in dieser Zeit stoppen.
  • Bubba J. ist ein Nascar-Fan. Er hat nur zwei Hobbys: Nascar und Biertrinken, dabei bevorzugt er keine Marke ("Was ist dein Lieblingsbier?" – "Ein offenes."). Das J. steht für „Junior“ – er hat einen Bruder, dessen Vorname ebenfalls "Junior" ist, dieser heißt „Junior J.“. Seine Frau hat er bei einer Familienzusammenführung kennen gelernt. Sie heirateten im Wal-Mart, weil man so die Geschenke gleich umtauschen kann. Außerdem behauptete er, von Außerirdischen entführt worden zu sein.
  • Sweet Daddy D. ist ein erfolgreicher Afro-Amerikaner und der „neue“ Manager von Jeff Dunham. Er bezeichnet sich selbst als Zuhälter ("Player in a Management Position" = Pimp) und Jeff Dunham als eine Hure ("you're the hoe."). Seine Markenzeichen sind das schmatzende Hochziehen der Oberlippe und der Kommentar: "That is funny shit.".

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Law enforcement characters of The Wire — Law enforcement is an integral part of the fictional HBO drama series The Wire. The show has numerous characters in this field and their roles range from those enforcing the law at street level up to those setting laws city wide. The Baltimore… …   Wikipedia

  • Black Knight (Monty Python) — The Black Knight is a fictional character in the film Monty Python and the Holy Grail . As his name suggests, he is a black knight who guards a tiny bridge for unknown reasons. Although supremely skilled in swordplay, he suffers from unchecked… …   Wikipedia

  • Jeff Dunham — Dunham and his character Achmed the Dead Terrorist , February 2009 …   Wikipedia

  • Jeff Dunham — Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Jeff Dunham — und seine Figur Achmed the dead terrorist Jeff Dunham (* 16. April 1962 in Dallas, USA) ist ein US amerikanischer Bauchredner und Standup Comedian, der vor allem durch seine verschiedenen, von ihm selbst gefertigten Handpuppen, denen er eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Jeff Dunham — et l un de ses personnages Achmed the Dead Terrorist Jeff Dunham est un humoriste et ventriloque américain né en 1962 à Dallas, Texas. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Klondike bar — Klondike is a brand name for a dessert generally consisting of a vanilla ice cream square coated with a thin layer of chocolate flavored coating. The first recorded advertisement for the Klondike is February 5, 1922 in the Youngstown Vindicator… …   Wikipedia

  • Данэм, Джефф — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Данэм. Джефф Данэм Jeff Dunham …   Википедия

  • List of ventriloquists — Ventriloquism is a distinct form of entertainment. The following is a list of ventriloquists and their most well known characters: *Patrick James Murray Matilda and Company www.matildaandpatrick.com *Edgar Bergen Charlie McCarthy , Mortimer Snerd …   Wikipedia

  • george\ w\.\ bush — 1. (George W. Bush) (16885↑, 6068↓) Proof that voting in America can be rigged. Instigated the [9/11] attacks with his illogical foreign policies, and made the world hate America even more by starting an illegal oil [war] in [Iraq]. He has also… …   Urban English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”