Achselhöhle

Die Achsel (lat.: Axilla) bezeichnet in der Anatomie den Bereich zwischen Schulter und Brustwand. Im engeren Sinne ist mit der Achsel jedoch die Achselhöhle gemeint, der anatomische Raum unter der Schulter, der vorne vom Großen Brustmuskel, hinten vom großen Rückenmuskel und nach innen vom Brustkorb begrenzt wird, dabei aber unter der Haut liegt.

In dieser Achselhöhle befinden sich viele Schweiß- und Talgdrüsen (Achseldrüsen), welche unter anderem für Krankheiten wie die Achselnässe verantwortlich sein können. Unter der Haut liegen die Achsellymphknoten.

Von Natur aus sind die Achselhöhlen ab der Pubertät behaart. Allerdings werden die Achselhaare von vielen Menschen entfernt.

In der Achselhöhle wird häufig die Körpertemperatur mit einem Fieberthermometer gemessen (axillare Temperaturmessung). Die axilläre Blockade ist ein Regionalanästhesieverfahren, das operative Eingriffe am Arm ermöglicht.

Grenzen

Ventral (vorn): Fascia clavipectoralis, Musculus pectoralis major, Musculus pectoralis minor
Dorsal (hinten): Musculus subscapularis, Musculus latissimus dorsi, Musculus teres major
Medial (innen): Musculus serratus anterior
Lateral (außen): Musculus coracobrachialis und Hals des Oberarmknochens
Cranial (kopfwärts): Schultergelenk (Articulatio humeri)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achselhöhle — Achselhöhle,die:Achselgrube …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Achselhöhle — Ạch|sel|höh|le 〈[ ks ] f. 19〉 Höhlung unter der Achsel; Sy Achselgrube * * * Ạch|sel|höh|le, die: (beim Menschen) grubenartige Vertiefung unter dem Schultergelenk. * * * Ạch|sel|höh|le, die: (beim Menschen) grubenartige Vertiefung unter dem… …   Universal-Lexikon

  • Achselhöhle — Ạchselhöhle vgl. Axilla …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Achselhöhle — Ạch|sel|höh|le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Achsel — Achselhöhle eines Mannes Achselhöhle einer Frau Die Achsel (lat.: Axilla) b …   Deutsch Wikipedia

  • axillar — axil|lar 〈Adj.〉 1. zur Achselhöhle gehörig, darin gelegen 2. 〈Bot.〉 in der Blattachsel stehend [zu lat. axilla „Achselhöhle“] * * * axil|lar <Adj.> [zu lat. axilla = Achselhöhle, Vkl. von: ala = Achsel]: 1. (Med.) zur Achselhöhle gehörend,… …   Universal-Lexikon

  • A. axillaris — Die Arteria axillaris mit Abzweigungen Als Arteria axillaris („Achselarterie“) wird die Fortsetzung der Arteria subclavia in der Achselhöhle bezeichnet. Sie versorgt die Achselhöhle, die Muskeln der Schulter und der Brust und den Arm.… …   Deutsch Wikipedia

  • Brustkrebs — Klassifikation nach ICD 10 C50 Mammakarzinom C50.0 Brustwarze und Warzenhof C50.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Vena axillaris — Die Arteria axillaris mit Abzweigungen Als Arteria axillaris („Achselarterie“) wird die Fortsetzung der Arteria subclavia in der Achselhöhle bezeichnet. Sie versorgt die Achselhöhle, die Muskeln der Schulter und der Brust und den Arm.… …   Deutsch Wikipedia

  • ōhsta — *ōhsta germ., Substantiv: nhd. Achsel; ne. shoulder (Neutrum); Rekontruktionsbasis: an., ae., as., ahd.; Etymologie: idg. *ak̑sā, Substantiv …   Germanisches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”