Acht Exzentriker von Yangzhou

Acht Exzentriker von Yangzhou (chinesisch 揚州八怪 / 扬州八怪 Yangzhou baguai) ist der Name einer achtköpfigen chinesischen Malergruppe aus der Zeit der Qing-Dynastie, die orthodoxe Vorstellungen hinter sich ließ zugunsten eines freieren, individualistischen Stils und dabei teilweise bizarre Maltechniken entwickelte.

Acht Maler

  • Wāng Shìshèn (汪士慎) (1686-1759)
  • Huáng Shèn (黄慎) (1687-1768)
  • Lĭ Shàn (李鱓/李鳝) (um 1686, ca. 1756)
  • Jīn Nóng (金农) (1687-1764)
  • Luō Pìn (罗聘) (1733-1799)
  • Gāo Xiáng (高翔) (1688-1753)
  • Zhèng Xiè (郑燮) auch unter dem Namen Zhèng Bănqiáo (郑板桥) (1693-1765)
  • Lĭ Fāngyīng (李方膺) (1696 - 1755)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yangzhou-Exzentriker — Acht Exzentriker von Yangzhou (chin. 揚州八怪 / 扬州八怪, Yangzhou baguai) ist der Name einer achtköpfigen chinesischen Malergruppe aus der Zeit der Qing Dynastie, die orthodoxe Vorstellungen hinter sich ließ zugunsten eines freieren, individualistischen …   Deutsch Wikipedia

  • Yangzhou — Lage des Gebietes der bezirksfreien Stadt Yangzhou Lage von Yangzhou …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Museen in der Volksrepublik China — Das Palastmuseum in der einst Verbotenen Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Malerei — Dem Wind in den Kiefern lauschend, gemalt von Ma Lin, 1246 Die Chinesische Malerei ist eine Ausprägung der chinesischen Kunst und damit der chinesischen Kultur. Wie die chinesische Geschichtsschreibung kann sie auf einen langen Zeitraum… …   Deutsch Wikipedia

  • Yangchow — Lage des Gebietes der bezirksfreien Stadt Yangzhou Lage von Yangzhou …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in China — Das Palastmuseum in der einst Verbotenen Stadt Maomuseum, Changsha Angesichts von Hunderten von Museen in der Volksrepublik China ka …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in der VR China — Das Palastmuseum in der einst Verbotenen Stadt Maomuseum, Changsha Angesichts von Hunderten von Museen in der Volksrepublik China ka …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in der Volksrepublik China — Das Palastmuseum in der einst Verbotenen Stadt Maomuseum, Changsha Angesichts von Hunderten von Museen in der Volksrepublik China ka …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Tuschmalerei — Dem Wind in den Kiefern lauschend (Ma Lin, 1246) Die Chinesische Malerei ist eine Ausprägung der chinesischen Kunst und damit der chinesischen Kultur. Wie die chinesische Geschichtsschreibung kann sie auf einen langen Zeitraum zurückblicken. Wenn …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Bronze — Landschaftstuschbild von Dǒng Qíchāng (1555–1636) Gelber Kranich Pagode in Wuhan Chinesische Kunst ist …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”