Achtermannshöhe

pd1

Achtermannshöhe
Kuppe der Achtermannshöhe

Kuppe der Achtermannshöhe

Höhe 925 m ü. NN
Lage Niedersachsen, Deutschland
Gebirge Harz
Dominanz 2,8 km → Wurmberg
Schartenhöhe 104 m ↓ Odersprung → Brocken
Geographische Lage 51° 45′ 39″ N, 10° 34′ 10″ O51.76083333333310.569444444444925Koordinaten: 51° 45′ 39″ N, 10° 34′ 10″ O
Achtermannshöhe (Niedersachsen)
Achtermannshöhe

Die 925 m ü. NN[1] hoch gelegene Achtermannshöhe (auch einfach Achtermann) im Nationalpark Harz ist der dritthöchste Berg Niedersachsens und der vierthöchste Berg des Harzes. Nach einer älteren Quelle beträgt die Höhe 924,7 m ü. NN.[2]

Er liegt im gemeindefreien Gebiet Harz zwischen der Harz-Heide-Straße (B 4) und der ehemaligen innerdeutschen Grenze ca. 6 km nördlich von Braunlage. Seine mit lockerem Fels überdeckte Gipfelkuppe überragt die umliegenden Bäume und bietet somit eine ausgezeichnete Rundumsicht. Umgekehrt ist seine charakteristische Kuppe bei gutem Wetter von vielen Punkten im Harz zu sehen.

Der Achtermann ist durch Wanderwege von Oderbrück und Königskrug erreichbar.

Inhaltsverzeichnis

Geologie

Der Sockel der Achtermannshöhe besteht aus dem Granit des Brockens, der in einem weiten Areal zwischen Wurmberg, Torfhaus und Elend aufgeschlossen ist. Die felsige, baumlose Kuppe des Achtermann besteht dagegen aus Hornfels, einem kontaktmetamorphen Gestein. Der Hornfels der Kappe hat eine Mächtigkeit von ca. 10 m und ist aus Grauwacke durch die Aufheizung bei der Intrusion des Granitmagmas entstanden.

Achtermannkuppe vom Rehberg aus. Im Hintergrund Gebäude auf dem Brocken-Plateau.


Geschichte

Frühere Bezeichnungen lauten Uchteneshoge und Uchtenhoch. Die Achtermannshöhe ist als Nr. 12 in das System der Stempelstellen der Harzer Wandernadel einbezogen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. NiedersachsenNavigator. Landesvermessung und Geobasisinformation Niedersachsen, abgerufen am 12. August 2010.
  2. Niedersächsisches Landesverwaltungsamt, Landesvermessung (Hrsg.): Braunlage. Topographische Karte 4229. 8. Auflage. Hannover 1992, ISBN 3-89435-416-X (Maßstab: 1:25.000).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achtermannshöhe — Achtermannshöhe, Berg mit schöner Aussicht im Brockengebirge, 2400 F. hoch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Achtermannshöhe — Achtermannshöhe, Berg des Harzes, südwestlich vom Brocken, 926 m hoch, regelmäßiger Hornfelskegel mitten im Granit, mit schöner Aussicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Achtermannshöhe — Achtermannshöhe, Berg im Oberharz. (926 m) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Achtermannshöhe — Ạchtermannshöhe,   Berg im Harz, Niedersachsen, südwestlich vom Brocken, 926 m über dem Meeresspiegel; Aussichtspunkt.   …   Universal-Lexikon

  • Harz (Gebirge) — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Harzfestung — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Harzvorland — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Hochharz — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Naturpark Harz — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Ostharz — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”