Achterpiek

Eine Achterpiek ist ein im hintersten Rumpfteil angeordneter Ballastwassertank oder ein seemannssprachlicher Ausdruck für einen hinten (achtern) im Segelschiff oder Kutter befindlichen, kleinen Raum (niederdeutsch: Piek), entsprechend einer Heckkabine auf einem größeren Schiff. In der Achterpiek ist oft die Kabine des Schiffsführers oder Kapitäns, der Zugang erfolgt über einen Niedergang.

Bei Segelyachten ist in der Regel eine Plicht vorhanden. Bei ketschgetakelten Schiffenen ist diese weiter vorne gelegen, somit ist hier die Konstruktion einer Achterpiek häufiger anzutreffen. Ebenso bietet ein langgestrecktes, klassisches Yachtheck mehr Raum.

Da sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts slupgetakelte Risse für Segelschiffe durchsetzten, „wanderten“ der Mast und die Plicht nach hinten, und der Platz für die Achterpiek verringerte sich. Im Heck befand sich meist eine Backskiste zur Aufbewahrung von Fendern und Festmacherleinen.

Auf modernen Yachten für das Regattasegeln ist die Plicht häufig zum Heck hin offen, so dass zum Beispiel an Deck gespritzes Wasser schneller abfließen kann.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ахтерпик — (голл. achterpiek), крайний кормовой отсек судна для хранения запаса воды, водного балласта. * * * АХТЕРПИК АХТЕРПИК (нидерл. achterpiek), крайний кормовой отсек судна для хранения запаса воды, водного балласта …   Энциклопедический словарь

  • ахтерпик — (гол. achterpiek) лор/крайний отсек кормового трюма на гражданских судах, играющий роль балластной цистерны для устранения дифферента судна. Новый словарь иностранных слов. by EdwART, , 2009. ахтерпик [гол.] – мор. крайний отсек кормового трюма… …   Словарь иностранных слов русского языка

  • АХТЕРПИК — (нидерл. achterpiek) крайний кормовой отсек судна для хранения запаса воды, водного балласта …   Большой Энциклопедический словарь

  • Ахтерпик — (голл. achterpiek)         крайний кормовой отсек на судах. Используется как балластная цистерна для устранения дифферента судна (См. Дифферент судна) и хранения запаса воды …   Большая советская энциклопедия

  • Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z) — Die erste Hälfte findet sich unter Liste seemännischer Fachwörter (A bis M). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche Ausdrücke) nebst Erläuterung, die an Bord von see und binnen gängigen …   Deutsch Wikipedia

  • Piek — bezeichnet: seemannssprachlich den vordersten und untersten Raum im Vorschiff von Segelschiffen oder Kuttern. Ein ähnlich gelegener Raum im Heck wird als Achterpiek bezeichnet. das äußere Spierenende bei der Gaffeltakelung, siehe Spiere Piek ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Seelenverkäufer — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre erste Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (A bis M). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • АХТЕРПИК — (голл. achterpiek) крайний кормовой отсек судна …   Большой энциклопедический политехнический словарь

  • Морские термины — Эта страница глоссарий. # А …   Википедия

  • Piek — Piek, unterster, hinterster Schiffsraum, zuweilen Achterpiek, im Gegensatz zur Vorderpiek, dem Raum am Vorsteven; das äußere Ende der Gaffel; pieken (aufpieken), eine Gaffel schräg gegen den Mast ausrichten; Piekfall, die hierzu dienenden Ketten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”