Achtkampf

Achtkampf bezeichnet

  • einen ehemaligen, bis 1996 olympischen, Turnmehrkampf für Damen, siehe Achtkampf (Turnen)
  • einen Mehrkampf im Bereich Turnen/Leichtathletik für Damen und Herren, siehe Deutscher Achtkampf
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achtkampf — Ạcht|kampf 〈m. 1u; unz.; Sp.〉 Mehrkampf mit acht Einzelkämpfen * * * Ạcht|kampf, der (Sport): Mehrkampf im Turnen für Frauen, bei dem an vier verschiedenen Geräten je eine Pflicht u. eine Kürübung ausgeführt werden. * * * Achtkampf,  … …   Universal-Lexikon

  • Achtkampf — Ạcht|kampf (Sport) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Achtkampf (Turnen) — Achtkampf war eine Mehrkampf Disziplin im Kunstturnen der Frauen mit den Disziplinen Schwebebalken, Barren, Sprung und Bodenturnen[1]. Im Achtkampf gab es je vier Pflicht und Kürdisziplinen. Das männliche Pendant war der Zwölfkampf. Der Achtkampf …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Achtkampf — Der Achtkampf, auch Deutscher Achtkampf, ist ein sportlicher Wettkampf, der vier leichtathletische und vier turnerische Disziplinen umfasst. Bei diesem zu den Turnerischen Mehrkämpfen gehörenden Wettkampf werden Meisterschaften auf Bezirks ,… …   Deutsch Wikipedia

  • olympischer Achtkampf — aštuonkovė statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Sportinės gimnastikos daugiakovė dėl absoliučiosios moterų čempionės vardo visose didelio masto varžybose. Aštuonkovė trunka 2 dienas: pirmąją – 4 rungčių (laisvieji pratimai,… …   Sporto terminų žodynas

  • Larissa Semjonowna Latynina — Medaillenspiegel Larissa Semjonowna Latynina im März 2000 Kunstturnerin Sowjetunion  UdSSR …   Deutsch Wikipedia

  • Larisa Latynina — Larissa Semjonowna Latynina (russisch Лариса Семёновна Латынина, wiss. Transliteration Larysa Semnovna Latynyna; * 27. Dezember 1934 in Cherson, Ukraine) ist eine ehemalige sowjetische Kunstturnerin. Latynina führte seit den Olympischen Spielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Larisa Semyonovna Latynina — Larissa Semjonowna Latynina (russisch Лариса Семёновна Латынина, wiss. Transliteration Larysa Semnovna Latynyna; * 27. Dezember 1934 in Cherson, Ukraine) ist eine ehemalige sowjetische Kunstturnerin. Latynina führte seit den Olympischen Spielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Larissa Latynina — Larissa Semjonowna Latynina (russisch Лариса Семёновна Латынина, wiss. Transliteration Larysa Semnovna Latynyna; * 27. Dezember 1934 in Cherson, Ukraine) ist eine ehemalige sowjetische Kunstturnerin. Latynina führte seit den Olympischen Spielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Latynina — Larissa Semjonowna Latynina (russisch Лариса Семёновна Латынина, wiss. Transliteration Larysa Semnovna Latynyna; * 27. Dezember 1934 in Cherson, Ukraine) ist eine ehemalige sowjetische Kunstturnerin. Latynina führte seit den Olympischen Spielen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”