Acireale
Acireale
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt
Acireale (Italien)
Acireale
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Catania (CT)
Lokale Bezeichnung: Jaci(riali) / Aci(riali)
Koordinaten: 37° 37′ N, 15° 10′ O37.61277777777815.165833333333102Koordinaten: 37° 36′ 46″ N, 15° 9′ 57″ O
Höhe: 102 m s.l.m.
Fläche: 39 km²
Einwohner: 53.122 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.362 Einw./km²
Postleitzahl: 95024
Vorwahl: 095
ISTAT-Nummer: 087004
Demonym: Acesi
Schutzpatron: S.Venera und S.Sebastiano
Website: Acrireale

Acireale ist eine Stadt der Provinz Catania in der autonomen Region Sizilien in Italien mit 53.122 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Acireale liegt 20 km nördlich von Catania, Arbeitsplätze gibt es in der Produktion von Lebensmitteln, im Tourismus und in Steinbrüchen.

Acireale hat einen Autobahnanschluss an die A18 / E45. Der Bahnhof Acireale liegt an der Bahnstrecke Messina–Siracusa.

Die Stadtteile sind Santa Maria La Scala, Santa Tecla, Stazzo, S.M.Ammalati, Guardia, Mangano, Capomulini, S.Cosmo, Balatelle, Pennisi, Fiandaca, Loreto, Piano d’Api, Aciplatani, Scillichenti, S.Caterina, S.M.delle Grazie, S.M.la Stella und S.G.Bosco.

Die Nachbargemeinden sind Aci Castello, Aci Catena, Aci Sant’Antonio, Giarre, Riposto, Santa Venerina und Zafferana Etnea.

Geschichte

Die Gemeinde ist im 14. Jahrhundert durch Zuzug von Einwohnern aus den Küstenorten entstanden, da die Lage des Ortes besseren Schutz vor Piratenüberfällen bot. Auf dem Gebiet der heutigen Stadt stand die 731 v. Chr. gegründete griechische Stadt Xiphonia. Der Name Acireale wurde 1642 von Philipp IV. König von Spanien vergeben. Bei dem Erdbeben 1693 wurde die Stadt zerstört und danach wieder aufgebaut. In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhundert wuchs die Stadt stark.

Kultur

Acireale gilt neben Sciacca als die Karnevalshochburg Siziliens und als die Wiege des Sizilianischen Marionettentheaters.

Sehenswürdigkeiten

Kirche S.Sebastiano
Piazza Duomo, Basilica Santi Pietro Paolo

In Acireale

  • Kirche San Sebastiano, erbaut in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhundert
  • Kathedrale Maria SS. Annunziata, erbaut zwischen 1597 und 1618, zeigt ein barockes Portal und eine gotische Fassade
  • Rathaus, erbaut 1659 im barocken Stil
  • Kirche dei Santi Pietro e Paolo mit einer Säulenfassade aus dem 18. Jahrhundert
  • Pinacoteca Zelantea, mit alten Schriften und Gemälden des 17. und 18. Jahrhundert
  • Thermalbad, erbaut im 19. Jahrhundert
  • Museum mit Puppen des sizilianischen Marionettentheaters

In der Umgebung

  • San Giovanni Montebello, ein kleines Dorf in 4 km Entfernung von Acireale. Hier steht die Kirche SS. Ritrovato mit zwei Gemälden aus dem Jahre 1833, die Verkündigung und die Kreuzigung. Die Gemälde sind von Giuseppe Zacco.
  • Das Dorf Macchia, etwa 2 km von Acireale entfernt. Hier befindet sich das Museum der Ätnabevölkerung.

Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaften

Weblinks

 Commons: Acireale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acireale — La place du Duomo de nuit Administration Nom sicilien Aciriali Pays …   Wikipédia en Français

  • Acireale — Acireāle (spr. atschi ), Hafenstadt auf Sizilien, am Fuße des Ätna, (1901) 35.418 E.; warme und Seebäder …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Acireale — es una ciudad renombrada por su tipología barroca situada sobre la costa oriental de Sicilia, 15 km. al norte de Catania. Cuenta con algo más de 50.000 habitantes y por la cantidad de iglesias presentes en su territorio se la conoce como la… …   Enciclopedia Universal

  • Acireale —   [ tʃ ], Thermal und Klimakurort auf Sizilien, Italien, mit radioaktiven, jod und schwefelhaltigen Quellen, auf breiter Lavaterrasse 161 m über dem Meeresspiegel am Südostfuß des Ätna, 47 300 Einwohner;   Wirtschaft:   Kleinindustrie, Handwerk,… …   Universal-Lexikon

  • Acireale — Para el municipio brasileño, véase Jací (São Paulo) Acireale Escudo …   Wikipedia Español

  • Acireale — Infobox CityIT img coa = Acireale Stemma.png official name = Comune di Acireale region = Sicily province = Catania (CT) elevation m = 102 area total km2 = 39 population as of = May 2005 population total = 52394 population density km2 =1246… …   Wikipedia

  • Acireale — ▪ Italy       town and episcopal see, eastern Sicily, Italy, on terraces above the Ionian Sea at the foot of Mount Etna, 7 miles (11 km) northeast of Catania. Known as Aquilia by the Romans, the town was called Reale by Philip IV of Spain in 1642 …   Universalium

  • Acireale — Original name in latin Acireale Name in other language State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 37.60666 latitude 15.16279 altitude 150 Population 50190 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Acireale tra l' Etna e il Mare — (Ачиреале,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Cerami 13, 95024 Ач …   Каталог отелей

  • Cathédrale d'Acireale —  Les photos de la cathédrale sur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”