Creampie

Als Cumshot [ˈkʌmˌʃɒt] bezeichnet man entweder Fotos oder Filmszenen, die den Samenerguss des Mannes festhalten. Der Begriff stammt aus der englischsprachigen Pornobranche und setzt sich aus dem Slang-Ausdruck cum für Sperma, und shot für „Schuss“, das Filmen der Szene, zusammen. Cumshots finden sich in frühen pornographischen Filmen nach dem Zweiten Weltkrieg (stag films) und wurden ikonographisch für Hardcore-Porno.[1]

In Hardcore-Pornos ist es üblich, Szenen mit einem Cumshot zu beenden, um dem zu erregenden Betrachter eine Ejakulation, also einen männlichen Orgasmus, sichtbar zu machen, Authentizität zu belegen und die Narration abzuschließen.[2] Beim Cumshot spritzt der Darsteller sein Ejakulat auf das Gesicht bzw. in den geöffneten Mund der Partnerin oder des Partners (Facial), auch Brust, Bauch, Gesäß und Anus bzw. Vulva sind häufige Ziele.

Zur kulturellen Einordnung gibt es unterschiedliche Sichtweisen, die Einordnung als sexistisches Symbol männlicher Dominanz über die Frau im heterosexuellen Porno ist verbreitet. Inwiefern Sperma in diesem Zusammenhang als schmutzige Flüssigkeit (vergleiche Saliromanie) zu betrachten ist, ist umstritten.[3]

Außer im Hardcore-Porno finden sich jedoch auch in einigen Arthouse-Filmen und in Videokunst Szenen, in denen die Stimulation des männlichen Geschlechtsorganes bis zur Ejakulation explizit dargestellt wird. Beispiele sind Filme wie Der Pornograph (Le pornographe, 2001) oder 9 Songs (2004), die von der FSK für Jugendliche ab 16 Jahren freigegeben sind, und Shortbus (2006, FSK18).

Eine Sonderform des sichtbaren Ejakulierens auf die Darstellerin ist Bukkake (von japanisch bukkakeru, „Wasser verspritzen“), an dem eine Gruppe von Männern beteiligt ist. Als Creampie (Sahnetorte) bezeichnet man Herauslaufenlassen des Spermas aus Scheide oder Anus, um eine in Scheide oder Anus erfolgte Ejakulation sichtbar zu machen. Als Cumsharing, Swapping, Sahnebonbon oder Snowballing bezeichnet man die Weitergabe von im Mund aufgenommenem Sperma an andere Personen durch einen Kuss, in den Mund spucken oder hinein tropfen lassen, durch den Speichel im Mund wird der „Spermaball“ immer größer. Ein gezielter Samenerguss ins Auge des Partners, der Partnerin heißt Eyeshot.

Nachweise

  1. Slade, S. 655.
  2. Slade, S. 653.
  3. Slade, S. 656

Literatur

  • Joseph W. Slade: Pornography and sexual representation: a reference guide. Greenwood Publishing Group, 2001, ISBN 0313315205, ISBN 9780313315206.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Creampie — Saltar a navegación, búsqueda Creampie es un termino inglés usado en pornografía para describir una práctica sexual consistente en la eyaculación en el interior de la vagina para luego retirar el pene y observar cómo el semen es expulsado por la… …   Wikipedia Español

  • Creampie — est un terme anglophone utilisé dans le langage pornographique. C est un synonyme d « éjaculation interne ». Cette pratique consiste à avoir un rapport sexuel où l intervenant masculin ne porte pas de préservatif. Pendant l orgasme, l… …   Wikipédia en Français

  • Creampie — may refer to:*Cream pie *Creampie (sexual act) …   Wikipedia

  • creampie — 1. noun Semen visibly displayed after ejaculation in the vagina or anus. There was a recent post about Christy doing a creampie (internal cumshot). That never happened but the scene with Eric Edwards in this movie is close, as he cums on her puss …   Wiktionary

  • creampie — Noun. The view of recently deposited semen oozing from a vagina or anus. An expression originating in the porn industry. Orig U.S …   English slang and colloquialisms

  • Creampie (sexual act) — This article is about a sexual slang term. For the food item, see Cream pie. Creampie, also known as internal ejaculation, internal cum shot and, in gay contexts, as breeding, is a term used in pornography to describe when a male ejaculates… …   Wikipedia

  • Ariana Jollee — Female adult bio photo= birth= birth date and age|mf=yes|1982|9|29 location= Long Island, New York, United States death= birthname= measurements= 34B 24 34 height= 5 ft 2 in (1.57 m) weight= 103 lb. (47 kg) eye color= Brown hair color= Brown… …   Wikipedia

  • Meguru Kosaka — Born August 8, 1986 (1986 08 08) (age 25)[1] Saitama Prefecture, Japan Height 1.56 m (5 ft 1 1⁄2 in) …   Wikipedia

  • Snowballing (sexual practice) — Snowballing with a man. Snowballing is the human sexual practice in which one person takes another person s semen into his or her mouth and then swaps or passes it to the mouth of the other, or a third person, usually through kissing.[1] …   Wikipedia

  • Cum shot — Illustration of an oral cumshot, in which a man ejaculates onto a woman s tongue. A cum shot, cumshot, come shot …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”