Ackerbauerkultur

Ackerbaukultur bezeichnet:

  • in den Kulturwissenschaften die Kulturen, deren Wirtschaft vorwiegend auf Ackerbau beruht; siehe auch Ackerbau
  • in der Agrarwissenschaft eine Feldfrucht



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ackerkrume — Stoppelfeld nach der Getreideernte Ein Acker, auch Feld genannt, ist ein landwirtschaftlich genutzter Boden, der regelmäßig zum Beispiel mit einem Pflug bearbeitet und mit einer Feldfrucht bestellt wird. Als Ackerkrume wird die lockere, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Ackerland — Stoppelfeld nach der Getreideernte Ein Acker, auch Feld genannt, ist ein landwirtschaftlich genutzter Boden, der regelmäßig zum Beispiel mit einem Pflug bearbeitet und mit einer Feldfrucht bestellt wird. Als Ackerkrume wird die lockere, mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”