Ackerknecht

Ackerknecht ist der Name von:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ackerknecht — Ạckerknecht,   Erwin, Bibliothekar, * Baiersbronn 15. 12. 1880, ✝ Ludwigsburg 24. 8. 1960; 1907 45 Leiter der Stadtbücherei Stettin, 1947 54 Direktor des Schiller Nationalmuseums Marbach; verdient um das Volksbüchereiwesen, Schöpfer einer… …   Universal-Lexikon

  • Ackerknecht — Berufsname für den ackernden Knecht …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Ackerknecht — Ackerknechtm rangniedererBeamter,demalleunangenehmenodermühsamenArbeitenüberantwortetwerden.⇨ackern1.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Ackerknecht (Familienname) — Früher, zur namengebenden Zeit, war der Familienname Ackerknecht, je nach Region, kein besonderer Name im deutschsprachigen Raum, wie einige Namen in Verbindung mit knecht (Knappe/Geselle); sei es Bauknecht, Burgknecht, Frauenknecht, Frischknecht …   Deutsch Wikipedia

  • Ackerknecht, der — Der Ackerknècht, des es, plur. die e, auf großen Landgütern, ein Knecht, der die Bestellung des Ackers zu besorgen hat, im Gegensatze des Bauknechtes, der Fuhrknecht, oder Pferdeknecht, an einigen Orten ein Änke, oder Enke, und in der Mark… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Erwin H. Ackerknecht — Erwin Heinz Ackerknecht (auch Erwin Ackerknecht, Pseudonym: Eugen Bauer) (* 1. Juni 1906 in Stettin; † 18. November 1988 in Zürich), war in den 1930er Jahren einer der Führer der deutschen Trotzkisten und später ein international bekannter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard Ackerknecht — Eberhard Ludwig August Ackerknecht (* 11. Juni 1883 in Baiersbronn; † 2. Oktober 1968 in Zürich) war ein deutscher als auch ab 1924 Schweizer Veterinäranatom. Er vertrat an seinen vier Wirkungsstätten die neue funktionelle Sichtweise mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Heinz Ackerknecht — (* 1. Juni 1906 in Stettin; † 18. November 1988 in Zürich), Pseudonym Eugen Bauer, war in den 1930er Jahren einer der Führer der deutschen Trotzkisten und später ein international bekannter und führender Medizinhistoriker, der die… …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Ackerknecht — (* 15. Dezember 1880 in Baiersbronn; † 24. August 1960 in Ludwigsburg) war ein deutscher Literaturhistoriker und Bibliothekar. Er hat sich in Stettin in der Zeit der Weimarer Republik einen Namen als Pionier des Volkshochschulwesens und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Julius Ackerknecht — (* 14. Dezember 1856 in Herrenberg; † 8. Juli 1932 in Stuttgart) war Professor u.a. für Französisch an der Friedrich Eugens Realschule (Gymnasium) in Stuttgart und auch Vorstand des dortigen Deutschen Sprachvereins. Er verfasste deutsche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”