Culiacán
24.796944444444-107.39861111111
Culiacán (Mexiko)
Culiacán
Culiacán
Culiacán bei Nacht

Culiacán ist die Hauptstadt des Bundesstaates Sinaloa in Mexiko mit 605.304 Einwohnern (Stand 2005) und wurde am 29. September 1531 von Nuño Beltrán de Guzmán gegründet. Sie liegt mit jeweils etwa 210 Kilometer gleichweit entfernt von Los Mochis und Mazatlán (etwa drei Stunden mit dem Auto).

Culiacán, in erster Linie Verwaltungs-, Haupthandels- und Agrarzentrum, bietet dem Touristen wenige Attraktionen.

Sollte man in der Studentenstadt etwas Zeit verbringen, lohnen die Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert, der Palacio Municipal (das Rathaus) in der Calle Obregón & Escobedo, sowie der Malecón (Promenade) entlang der Flüsse Tamazula und Humaya einen Abstecher.

Bistum Culiacán

Kathedrale

Söhne und Töchter der Stadt


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Culiacán — Rosales View of Culiacán …   Wikipedia

  • Culiacan — Culiacán Culiacán Rosales Surnom: Ville des Trois Rivères. Année de fondation 1531 Population 745,532 hab. (2000) Densité 156 hab/km² (2000) Altitude 54 m …   Wikipédia en Français

  • Culiacán — Rosales Surnom: Ville des Trois Rivères. Année de fondation 1531 Population 745,532 hab. (2000) Densité 156 hab/km² (2000) Altitude 54 m …   Wikipédia en Français

  • Culiacan — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Culiacán — Culiacán, ciudad del noroeste de México, capital y ciudad mas grande del Estado de Sinaloa con 745,532 habitantes, por lo que se posiciona como 15va. ciudad del país. La ciudad se encuentra asentada a la confluencia de los ríos Humaya y Tamazula… …   Enciclopedia Universal

  • Culiacan — Culiacan, 1) Departement im mexikanischen Staate Cinaloa (Nordamerika); 2) Hauptstadt desselben u. des ganzen Staates Cinaloa, am rechten Ufer des Rio de Culiacan; Sitz der höchsten Behörden u. des Bischofs, zu dessen Diöcese zugleich der Staat… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Culiacān — Culiacān, Hauptstadt des mexikan. Bundesstaats Sinaloa, am linken Ufer des Rio de C., durch Eisenbahn mit seinem Hafen Altata verbunden, ist Regierungs und Bischofsitz, mit alter, verfallender Kathedrale, Staatshaus, höherer Schule (Colegio… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Culiacan — Culiacān, Hauptstadt des mexik. Staates Sinaloa, am Fluß C., (1900) 10.380 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Culiacan — Culiacan, Hauptstadt des mexikan. Staates Cinaloa am Rio de C., Sitz der Regierung und des Bischofs von Sonora, mit 12000 E …   Herders Conversations-Lexikon

  • Culiacán — [ko͞ol΄yə kän′] city in NW Mexico; capital of Sinaloa state: pop. 415,000 …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”