Acra
Ga

Gesprochen in

Ghana
Sprecher 1.600.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von eine der nationalen Sprachen Ghanas
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

gaa

ISO 639-3:

gaa

Ga oder auch Gain ist eine westafrikanische Sprache aus der Gruppe der Kwa-Sprachen, die von dem gleichnamigen Volk Ga gesprochen wird. Sie wird von etwa 8 % der ghanaischen Bevölkerung im Südosten des Landes gesprochen. Mit den Sprachen Dangme und Krobo bilden sie die Untergruppe Ga-Adangme der Kwa-Sprachen. Sie gehört zum südlichen Volta-Kongo-Zweig der Niger-Kongo-Sprachen. In der Linguistik wird Ga-Dangme als eine einzige Sprache betrachtet.

Inhaltsverzeichnis

Das Ga Alphabet

Das für die Sprache Ga verwendete modifizierte lateinische Alphabet besteht aus sieben Vokalen und 19 Konsonanten:

  1. Aa [a]
  2. Bb [b]
  3. Dd [d]
  4. Ee [e]
  5. Ɛɛ [ɛ]
  6. Ff [f]
  7. Gg [ɡ]
  8. Hh [h]
  9. Ii [i]
  10. Jj [ʤ]
  11. Kk [k]
  12. Ll [l]
  13. Mm [m]
  14. Nn [n]
  15. Ŋŋ [ŋ]
  16. Oo [o]
  17. Ɔɔ [ɔ]
  18. Pp [p]
  19. Rr [r]
  20. Ss [s]
  21. Tt [t]
  22. Uu [u]
  23. Vv [v]
  24. Ww [w]
  25. Yy [j]
  26. Zz [z]

Die Vokale (Vaoli)

Die Vokale sind unveränderlich. Es gibt allerdings jeweils drei unterschiedliche Längen pro Vokal. Diese Längen werden durch Wiederholung der Vokale dargestellt, z.B. : a, aa oder aaa.

Die Konsonanten (Kɔnsonanti)

Die Ga-Konsonanten werden in etwa ausgesprochen wie im Deutschen oder Englischen. Zu beachten ist, dass ŋa ausgesprochen wird wie `nga´.

Digraphen und Trigraphen (Haaji Agbɛɛmɔ)

Es gibt elf Digraphe und zwei Trigraphe in der Sprache der Ga. Es ist wichtig, diese als einen Laut auszusprechen:

  1. gb
  2. gw
  3. hw
  4. jw
  5. kp
  6. kw
  7. ny [ɲ]
  8. ŋm
  9. ŋw
  10. sh [ʃ]
  11. ts [ʧ]
  12. shw
  13. tsw

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • acra — acra …   Dictionnaire des rimes

  • Acra — Acra …   Wikipedia Español

  • acra — acra·ni·al; acra·ni·a·ta; acra·sia; acra·si·a·les; acra·si·e·ae; acra·nia; acra·ni·ate; …   English syllables

  • acra — [ akra ] n. m. VAR. akra • 1906; yoruba akara « beignet de haricot » ♦ Dans la cuisine créole, Boulette faite d une pâte de farine et de poisson émietté ou de légumes écrasés, assaisonnés d aromates, frite dans l huile bouillante. Des acras de… …   Encyclopédie Universelle

  • Acra — or ACRA may refer to: *Acra (fortress), built in Jerusalem in 168BC *Australian Cultivar Registration Authority *Association of Canadian Radio Artists, predecessor of ACTRA, Alliance of Canadian Cinema, Television and Radio Artistsee also*Acre,… …   Wikipedia

  • ACRA — may refer to:*All Channel Receiver Act‎ *Arwarbukarl Cultural Resource Association *Australian Commercial Radio Awards *Australian Cultivar Registration Authority …   Wikipedia

  • Acrä — (a. Geogr.), von den Syracusanern westlich von Syracus angelegte Bergveste, j. Ruinen, Acremons, bei Pallazola. In der Nähe der Ort Acrillä …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Acra — vgl. Akren …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • ACRA — I. ACRA seu Iapygia, Plin. l. 3. c. 11. alias Iapygium, et Salentinum, M. Graeciae oppid. mediterran. Salentine Ptolemoeo. Capo di Leuca, et Capo di S. Maria hodie dicitur. Leand. Steph. verô Acra Iapygiae urbs est, aliquibus Hydrusa dicta,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Acra — 31°46′21.4162″N 35°14′9.3977″E / 31.772615611, 35.235943806 …   Wikipédia en Français

  • acra — (Naxçıvan) maya. – Biz acra da diyərix’, maya da diyərix’, əmə acra çox diyərix’ …   Azərbaycan dilinin dialektoloji lüğəti

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”