Acrocephalus orinus
Großschnabel-Rohrsänger
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Grasmückenartige (Sylviidae)
Gattung: Rohrsänger (Acrocephalus)
Art: Großschnabel-Rohrsänger
Wissenschaftlicher Name
Acrocephalus orinus
Oberholser, 1905

Der Großschnabel-Rohrsänger (Acrocephalus orinus) ist ein sehr seltener Singvogel aus der Gattung der Rohrsänger (Acrocephalus) sowie der Familie der Grasmückenartigen (Sylviidae). Exemplare wurden ausschließlich in Asien entdeckt.

Bestand

Die Entdeckung im Tal des Satluj im indischen Bundesstaat Himachal Pradesh und entsprechende wissenschaftliche Erstbeschreibung der Art Acrocephalus orinus erfolgte 1867 durch Allan Octavian Hume. Seither wurden bis in die Gegenwart keine Exemplare dieser Vogelart mehr gefunden. Die Weltnaturschutz-Union (IUCN) beklagte in der von ihr verantworteten Roten Liste der gefährdeten Arten den Mangel an belegbaren Daten. Der Vogel galt bis dato als ausgestorben.[1]

Im März 2006 entdeckte der Ornithologe Philip Round von der Mahidol University in Bangkok ein Exemplar im Rieselfeld einer Kläranlage in der thailändischen Provinz Phetchaburi, nahe der Hauptstadt Bangkok.[2] Die Bestätigung dafür erfolgte über einen Test der DNA im Labor der schwedischen Universität Lund.[3] Verschiedene Ornithologen erklärten ihr Interesse, nun weitere Tiere zu finden und deren lokale Populationen in ihrem Bestand zu schützen.[1] Es geht aktuell darum, mehr Informationen über mögliche Verbreitungsregionen in Erfahrung zu bringen. Vermutet werden diese vor allem in Thailand und Myanmar.[3]

Quellen

  1. a b „Vogel wiederentdeckt - nach 140 Jahren“ dpa Meldung, gedruckt in der Süddeutschen Zeitung 7. März 2007
  2. Round PD, Hansson B, Pearson DJ, Kennerley PR & Bensch S: Lost and found: the enigmatic large-billed reed warbler Acrocephalus orinus rediscovered after 139 years. Journal of Avian Biology, 2007
  3. a b „Vermeintlich ausgestorbener Vogel in Kläranlage gefunden“ bei Spiegel Online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acrocephalus orinus —   Carricero picudo …   Wikipedia Español

  • Acrocephalus orinus — didžiasnapė nendrinukė statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Acrocephalus orinus angl. large billed reed warbler vok. Großschnabel Rohrsänger, m rus. большеклювая камышовка, f pranc. rousserolle à grand bec, f ryšiai: platesnis …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Acrocephalus — For the plant genus, see Acrocephalus (plant). Acrocephalus Australian Reed warbler, Acrocephalus australis Scientific classification …   Wikipedia

  • Acrocephalus —   Acrocephalus …   Wikipedia Español

  • Acrocephalus — Rousserolles, lusciniole et phragmites Acrocephalus dumetorum …   Wikipédia en Français

  • Acrocephalus — Rohrsänger Stentorrohrsänger (Acrocephalus australis) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Rousserolle à grand bec — Rousserolle à grand bec …   Wikipédia en Français

  • Large-billed Reed-warbler — Taxobox name = Large billed Reed warbler image caption = Large bill with lower mandible paler; long pointed and fanned out tail feathers; and the longer hind claw may be used to separate this from the similar Acrocephalus dumetorum status = DD |… …   Wikipedia

  • Großschnabel-Rohrsänger — (Acrocephalus orinus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Настоящие камышовки — Австралийская камышовка (Acrocephalus australis) …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”