Acrosomata
Acrosomata
Rippenqualle (Mertensia ovum)

Rippenqualle (Mertensia ovum)

Systematik
Domäne: Eukaryoten (Eucaryota)
Reich: Tiere (Animalia)
Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa)
Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
ohne Rang: Acrosomata
Wissenschaftlicher Name
Acrosomata
Unterabteilungen

Die Acrosomata sind ein Taxon der phylogenetischen Systematik, welches die Rippenquallen (Ctenophora) mit den bilateralsymmetrischen Tieren (Bilateria) zusammenfasst. Damit stellen sie eine Alternative zu den Hohltieren (Coelenterata) der klassischen Systematik dar, in welcher die Rippenquallen mit den Nesseltieren (Cnidaria) zusammengefasst werden.

Die Monophylie der Acrosomata wird durch zwei zentrale Merkmale begründet. Das namensgebende Merkmal ist der Aufbau der Spermien, welche ein so genanntes Akrosom sowie eine darunterliegende subacrosomale Substanz (Perforatorium) besitzen. Dieser Aufbau der Spermien kann bei allen Tiergruppen der Bilateria sowie bei den Rippenquallen nachgewiesen werden. Die zweite Übereinstimmung liegt im Aufbau der Muskelzellen, die im Gegensatz zu den Nesseltieren nicht als Epithel ausgebildet sind und als eigenständige Myozyten angesehen werden können.

Literatur

  • P. Ax, Das System der Metazoa I. Ein Lehrbuch der phylogenetischen Systematik, Gustav Fischer Verlag Stuttgart, Jena, 1999

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acrosomata — Les acrosomés (Acrosomata) sont un clade présumé, proposé par Peter Ax[1] pour regrouper les Ctenophora et les Bilateria. Il est ainsi nommé car les cténophores ont des spermatozoïdes qui ne possèdent qu un seul grand acrosome, se rapprochant… …   Wikipédia en Français

  • Rippenqualle — Rippenquallen Rippenqualle (Mertensia ovum) Systematik Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) …   Deutsch Wikipedia

  • Ctenophore — Taxobox name = Comb jellies image caption = Ctenophorae from Ernst Haeckel s Kunstformen der Natur , 1904 domain = Eukaryota regnum = Animalia phylum = Ctenophora phylum authority = Eschscholtz, 1829 subdivision ranks = Classes subdivision =… …   Wikipedia

  • Rippenquallen — Rippenqualle (Mertensia ovum) Systematik Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) …   Deutsch Wikipedia

  • Bilateralia — Bilateria Scherengarnele (Stenopus hispidus) Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Bilatersalsymmetrische Tiere — Bilateria Scherengarnele (Stenopus hispidus) Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Eumetazoa — Gewebetiere Gewebetiere (Eumetazoa) Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Zweiseitentier — Bilateria Scherengarnele (Stenopus hispidus) Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Zweiseitentiere — Bilateria Scherengarnele (Stenopus hispidus) Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Cnétophore — Ctenophora Traduction à relire Ctenophore → …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”