Actaeus

Aktaios (der von der Küste [akte] oder von Akte) ist eine Figur der Griechischen Mythologie. Er gilt als der mythische Urkönig Attikas.

Ajax tötet Heloros und Aktaios, Telephosfries

Nach Pausanias war Aktaios der erste König Attikas oder der Nachfolger Porphyrions[1]. Er war der Vater Aglauros' und Schwiegervater des Kekrops I. Attika wurde nach ihm zunächst Akte oder Aktaia genannt, bevor der Name von Kekrops in Kekropia geändert wurde. Noch in historischer Zeit hieß die Halbinsel, auf der der Piräus lag, so[2]. Da Aktaios keine Söhne hatte, wurde sein Schwiegersohn Kekrops I. König von Attika. Wie bei fast allen Personen der griechischen Mythologie gibt es auch zu Aktaios verschiedene Überlieferungen. Nach Pherekydes von Athen[3] ist Aktaios von Glauke, die ursprünglich als Tochter des Kychreus galt, Vater Telamons, der der lokale Heros von Salamis war. Damit sollte Athens Anspruch auf Salamis untermauert werden.

Aktaios wurde zusammen mit seinem Bruder Heloros von Ajax im Zuge der Auseinandersetzungen von Griechen und Trojanern getötet. Die Brüder waren mit Telephos verbündet, der seinerseits zu den Trojanern hielt.

Quellen

  • Pausanias, Reisen in Griechenland, Artemis Verlag, Zürich und München, 1987, ISBN 3-7608-3678-X

Literatur

Fußnoten

  1. bei 1,2,6 wird er als erster genannt, bei 1,14,7 als Nachfolger
  2. unter anderem Apollodor 3,177
  3. FGrH 3 F 60

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Actaeus — Actaeus …   Wikipédia en Français

  • Actaeus — (Greek: polytonic|Ἀκταῖος) was the first king of Athens, according to Pausanias. [Pausanias, i. 2. § 5] He was the son of Erysichthon, father of Agraulus, and father in law to Cecrops, the second king of Athens. The tradition also states that he… …   Wikipedia

  • Actaeus — Reconstitution graphique …   Wikipédia en Français

  • ACTAEUS — I. ACTAEUS mons circa Thermodoontem fluv. Lycophroni. II. ACTAEUS unus ex 6. daemonum numero, qui Graecis Telchines dicti, quique intuitu suô omnia fascinâsse dicebantur. Hinc crediti priscis terram Stygiâ aquâ irrigare, hincque pestem, bellum,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Actaeus (Trilobitoid) — taxobox fossil range = Mid Cambrian image caption = Reconstruction of Actaeus regnum = Animalia genus = Actaeus Actaeus is a Cambrian organisms with a resemblance to the trilobites.References …   Wikipedia

  • Cecrops I — Cecrops (in Greek, polytonic| Κέκρωψ , Kékrōps ) was a mythical king of Athens. The name means face with a tail : it is said that, born from the earth itself, he had his top half shaped like a man and the bottom half in serpent or fish tail form …   Wikipedia

  • Alalcomenaeus — Actaeus …   Wikipédia en Français

  • Alalcomenaeus — Reconstitu …   Wikipédia en Français

  • List of Greek mythological figures — A listing of Greek mythological beings. Many of the gods and goddesses had Roman and Etruscan equivalents. See also family tree of the Greek gods and the list of Greek mythological creatures. For a list of the deities of many cultures (including… …   Wikipedia

  • Aglaulus — or Agraulos (Ἄγραυλος) is a name attributed to three figures in Greek mythology.*Aglaulus, daughter of Actaeus, king of Athens. She married Cecrops and became the mother of Erysichthon, Aglaulus (see below), Herse, and Pandrosus. [Apollodorus,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”