Actilyse

Wikipedia:Redaktion Chemie/ausgeblendete Strukturformel

Allgemeines
Freiname Alteplase
Andere Namen

recombinant human tissue-type plasminogen activator (rt-PA)

Summenformel C2569H3894N746O781S40
CAS-Nummer 105857-23-6
ATC-Code
Arzneistoffangaben
Wirkstoffklasse

Fibrinolytikum

Fertigpräparate

Actilyse® (D, CH)

Verschreibungspflichtig: ja
Eigenschaften
Molare Masse 59007,95 g/mol
Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung

unbekannt
R- und S-Sätze R: ?
S: ?
Bitte beachten Sie die eingeschränkte Gültigkeit der Gefahrstoffkennzeichnung bei Arzneimitteln
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Alteplase ist der Freiname des rekombinanten gewebespezifischen Plasminogenaktivators (engl. recombinant tissue-type plasminogen activator, rt-PA). Der Arzneistoff wird als Fibrinolytikum zur Auflösung von Blutgerinnseln (Thromben) bei verschiedenen Gefäßerkrankungen eingesetzt (Thrombolyse).

Wirkungsweise

Der gewebespezifische Plasminogenaktivator (t-PA) ist eine Serinprotease, die durch die Umwandlung von Plasminogen in Plasmin direkt fibrinolytisch wirkt. Der Wirkstoff Alteplase imitiert die Wirkung des natürlichen gewebespezifischen Plasminogenaktivators. Verwandte, direkt fibrinolytisch wirkende Substanzen sind Tenecteplase und Reteplase. Ähnlich, aber indirekt fibrinolytisch wirken außerdem Streptokinase und Urokinase.

Indikationen

Anwendung findet Alteplase bei folgenden Krankheitsbildern:

Grundsätzlich muss zwischen lokaler und systemischer Lysetherapie unterschieden werden. Bei der lokalen Lysetherapie wird das Fibrinolytikum mittels Katheterintervention nahe an den Wirkort, z. B. eine akut durch ein Blutgerinnsel verschlossene Beinarterie injiziert. Bei der systemische Lysetherapie wird das Fibrinolytikum über eine periphere Vene in den Körperkreislauf gespritzt.

Beim Einsatz aller fibrinolytischen Substanzen muss eine strenge Risiko-Nutzen-Abwägung erfolgen, da gravierende Nebenwirkungen in Form von unstillbaren und potentiell tödlichen Blutungen auftreten können.

Literatur

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • [program]; Study of Heparin and Actilyse Processed Electronically — source of help in airing and resolving experiences; Study of Heart Assessment and Risk in Ethnic Groups …   Medical dictionary

  • Alteplase — Wikipedia:Redaktion Chemie/ausgeblendete Strukturformel Allgemeines Freiname Alteplase Andere Namen recombinant human tissue type plasminogen activator (rt PA) Summenformel C2569H3894N746O781S40 …   Deutsch Wikipedia

  • Boehringer Ingelheim — Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Boehringer Ingelheim microParts GmbH — Boehringer Ingelheim Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Böhringer Ingelheim — Boehringer Ingelheim Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Gewebespezifischer Plasminogenaktivator — Masse/Länge Primärstruktur 527 = 275+257 Aminosäuren …   Deutsch Wikipedia

  • Rt-PA — Wikipedia:Redaktion Chemie/ausgeblendete Strukturformel Allgemeines Freiname Alteplase Andere Namen recombinant human tissue type plasminogen activator (rt PA) Summenformel C2569H3894N746O781S40 …   Deutsch Wikipedia

  • T-PA — Gewebespezifischer Plasminogenaktivator Größe 527 = 275+257 Aminosäuren Struktur Heterodimer Kofaktor …   Deutsch Wikipedia

  • Activateur tissulaire du plasminogène — Fibrinolyse L activateur tissulaire du plasminogène (t PA) est une enzyme protéolytique initiant la fibrinolyse. Elle est sécrétée par l endothélium vasculaire plusieurs jours après lésion de celui ci et son rôle est d activer le plasminogène en… …   Wikipédia en Français

  • Boehringer-Ingelheim Pharmaceuticals — Boehringer Ingelheim France Dates clés 1885 : Création de Boehringer Ingelheim Forme juridique AG Co. KG Slogan « Value through innovation » …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”