ActionConcept
action concept
Unternehmensform GmbH
Gründung 1992
Unternehmenssitz Hürth
Unternehmensleitung

Hermann Joha

Mitarbeiter ca. 150 (Stand: 2008)
Umsatz 40 Mio. € (Stand: 2004)
Branche Stuntproduktion
Website

www.actionconcept.de

Die action concept Film- und Stuntproduktion GmbH ist eine deutsche Film- bzw. Stuntproduktionsfirma mit Sitz in Hürth bei Köln und bezeichnet sich als „Full-Service Produktionsunternehmen für Action-Formate“. Die 1992 von Hermann Joha gegründete Firma erwirtschaftete 2004 mit etwa 400 Mitarbeitern, davon 150 festangestellte, einen Umsatz von etwa 40 Millionen Euro. Sie wurde vor allem durch ihre Arbeit an RTL-Produktionen wie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei und Der Clown bekannt.

1996 wurde action concept der Goldene Löwe verliehen, 2003 erhielten sie in Los Angeles den Taurus Award für die Serie Wilde Engel in der Kategorie Beste Stuntarbeit in einem nicht englischsprachigen Film. Weitere Taurus Awards erhielt action concept in den Jahren 2004, 2005 und 2007.

Die Firma bildet hausintern Stuntmen und Stuntwomen für eigene Produktionen aus. Das Auswahlverfahren erfolgt durch ein Sichtungsseminar und ein nachfolgendes Praktikum.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Man kann sein altes Auto an action concept verkaufen. Die Produktionsfirma verwendet das Auto für Massenkarambolagenszenen bei zum Beispiel Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei oder früher auch 112 – Sie retten dein Leben.[1] Man kann bestimmen wie sein Auto den im Serientod "sterben" soll, ob durch einen Feuercrash oder Dachcrasch oder Auffahrcrash.

Fernsehserien

Fernsehfilme

  • Schlagwetter (AT) (2007)
  • Fast Track - No Limits (AT) (2007)
  • Dekker und Adi - Wer bremst verliert (2006/2007)
  • Crash Kids (2006)
  • Hammer und H(e)art (2006)
  • Good Girl Bad Girl (2005)
  • Final Contract: Death on Delivery (2005)
  • Lasko – Im Auftrag des Vatikans (2005)
  • Megalodon – Haialarm auf Mallorca (2003)
  • Kimme und Dresche (2003)
  • Der Superbulle und die Halbstarken (2000)
  • Maximum Speed – Renn um dein Leben (2000)
  • Der Träumer und das wilde Mädchen – Hetzjagd durch Deutschland (2000)

Kinofilme

Fernsehmagazine

  • Action! - Die rasantesten Stunts aller Zeiten Moderation: Cobra 11-Star Erdoğan Atalay (Folge 01–08 | 2008)
  • Europe's Greatest Stunts (2006)
  • The Big Screen (2005)
  • und action... – Action- und Spotmagazin aus dem Spessart (2005)
  • Stuntteam (1994)

Dokumentarfilm

  • Action Concept – Action Made in Germany (2003)

Musikvideo

  • Perzonal War – My Secret (2004)


Einzelnachweise

  1. Autoverkaufen an Action Concept, Infos in einem Viedeo

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Action concept — Unternehmensform GmbH Gründung 1992 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei — Infobox Television show name = Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei genre = Action, Crime drama runtime = ca. 45 minutes starring = Erdogan Atalay (1996 ) Tom Beck (2008 ) Gedeon Burkhard (2006 2008) René Steinke (1999 2003, 2005 2006)… …   Wikipedia

  • Der Clown — Seriendaten Originaltitel Der Clown Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Erdoğan Atalay — (* 22. September 1966 in Hannover) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Persönliches Leben 3 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • action concept — Film und Stuntproduktion GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1992 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Ralf Dittrich — (* 1949 in Deutschland) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theater Engagements (Auswahl) 3 Filmografie (Auswahl) 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Frier — auf dem Benefiz Konzert „Cover me“ 2007 in Köln Annette Frier (* 22. Januar 1974 in Köln[1]) ist eine deutsche Schauspielerin und Komikerin …   Deutsch Wikipedia

  • Björn Kirschniok — (* 11. Januar 1980 in Bonn) ist ein deutscher Schauspieler. Seine Laufbahn bei Film und Fernsehen begann 1999 in Augsburg. In der Bernd Eichinger Produktion Harte Jungs spielte er die Rolle des Kai (Regie Marc Rothemund). Danach folgten… …   Deutsch Wikipedia

  • Joha — Hermann Joha (* 17. Februar 1960 in Lohr am Main) ist ein ehemaliger Stuntman und Fernsehmoderator, Actionregisseur und Fernsehproduzent als Geschäftsführer der action concept Film Stuntproduktion GmbH. Leben und Wirken Der Berufspilot für… …   Deutsch Wikipedia

  • Kai Schumann — (* 28. Juli 1976 in Dresden) ist ein deutscher Schauspieler. Kai Schumann wuchs in Plauen im Vogtland auf und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Danach ging er 1997 bis 1999 mit Robert Wilsons „Saints and… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”