Actionkomödie

Als Filmkomödie wird ein humorvoller Spielfilm bezeichnet, der den Zuschauer zum Lachen bewegen soll. Neben Science-Fiction, Dramen, Liebesfilmen, Horrorfilmen und Kriminalfilmen bilden die Komödien ein weiteres großes Filmgenre. Eine nicht für das Kino, sondern für das Fernsehen produzierte Komödie heißt Fernsehkomödie oder auch Sitcom.

Außerdem ergeben sich viele Untergenres, wie zum Beispiel Parodien, Romantische Komödien, Slapstick, Lederhosenfilme, Tragikomödien, Horrorkomödien, Kriminalkomödien oder Actionkomödien.

Filmkomödien tauchten bereits in der Zeit des Stummfilms auf, in der sie vorwiegend auf visuellen Humor bauten und daher die Slapstick-Elemente betonten. Prominente Schauspieler dieser Ära waren Charlie Chaplin, Harold Lloyd oder Buster Keaton.

Als in den 1930er Jahren der Tonfilm den Stummfilm ablöste, wurde der Slapstick durch humorvolle Dialoge und Sprachwitz abgelöst. Dadurch kamen viele neue Comedians ins Geschäft, die oft als Gruppe auftraten, wie z. Bsp. Abbott und Costello, die Three Stooges, Laurel und Hardy oder die Marx-Brothers. Daneben gab es auch Komiker wie W. C. Fields, Mae West und Jack Benny, die ihren Erfolg auf ihrem Sprachwitz aufbauten.

Literatur

  • Jörn Glasenapp und Claudia Lillge (Hg.): Die Filmkomödie der Gegenwart, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2008.
  • Geoff King: Film Comedy, London 2002.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Actionkomödie — Ac|tion|ko|mö|die, die: Actionfilm, der statt gewaltbetonter komödienhafte, belustigende Szenen enthält …   Universal-Lexikon

  • Jean-Paul Belmondo — bei den Filmfestspielen von Cannes 2001. Jean Paul Belmondo (* 9. April 1933 in Neuilly sur Seine) ist ein französischer Film und Theaterschauspieler. Belmondo wurde in den späten 1950er Jahren zunächst als einer der wichtigsten Darsteller der… …   Deutsch Wikipedia

  • The Big Hit — Filmdaten Deutscher Titel The Big Hit Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • Angelina Jolie — bei den Filmfestspielen in Cannes (2011) Angelina Jolie [æn.d͡ʒə.ˌli.na.d͡ʒoʊ̯.ˈli] (* 4. Juni 1975 als Angelina Jolie Voight in Los Angeles) ist eine US amerikanische Schauspielerin, ein ehemaliges …   Deutsch Wikipedia

  • Angelina Jolie-Pitt — Angelina Jolie auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Januar 2005 Angelina Jolie [æn.ʒə.ˈliˑ.na.ʒo.ˌliː] (* 4. Juni 1975 in Los Angeles, Kalifornien als Angelina Jolie Voight) ist eine US amerikanische …   Deutsch Wikipedia

  • Angelina Jolie Voight — Angelina Jolie auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Januar 2005 Angelina Jolie [æn.ʒə.ˈliˑ.na.ʒo.ˌliː] (* 4. Juni 1975 in Los Angeles, Kalifornien als Angelina Jolie Voight) ist eine US amerikanische …   Deutsch Wikipedia

  • Another Stakeout — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Auf dem Highway ist wieder die Hölle los — Filmdaten Deutscher Titel Auf dem Highway ist wieder die Hölle los Originaltitel Cannonball Run II …   Deutsch Wikipedia

  • BMX Bandits — Filmdaten Deutscher Titel: BMX Bandits (Die BMX Bande) Originaltitel: BMX Bandits Produktionsland: Australien Erscheinungsjahr: 1983 Länge: 87 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Cannonball Run II — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”