Actus tragicus
Bachkantate
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit
BWV: 106
Anlass: Trauerfeier
Entstehungsjahr: 1707/08?
Entstehungsort: Mühlhausen
Gattung: Trauerkantate
Solo: S,A,T,B
Instr: Fld I/II;Va da g I/II; Bc
AD: ca. 23 min
Text
verschiedene Bibelworte;

Martin Luther; Adam Reusner

Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV 106, auch bekannt unter dem Namen Actus tragicus ist eine geistliche Kantate von Johann Sebastian Bach.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Das Werk ist eine der frühesten Bachkantaten überhaupt. Wahrscheinlich ist sie 1707 oder 1708 in Mühlhausen als Trauerkantate entstanden, möglicherweise aus Anlass des Todes des Bürgermeisters Strecker oder zur Trauerfeier von Bachs Onkel Tobias Lämmerhirt (gest. 10. August 1707 in Erfurt).

Thematik

Der Text besteht aus verschiedenen Bibelworten des Alten und Neuen Testaments, sowie einzelnen Liedstrophen alter Kirchenlieder von Martin Luther und Adam Reusner, die allesamt auf die Endlichkeit und das Sterben Bezug nehmen. Dabei lassen sich zwei Teile klar unterscheiden: Der im ersten Teil dargestellten Sicht des Alten Testaments auf das Sterbethema stellt der zweite Teil die Sicht des Neuen Testaments gegenüber; die Ablösung des alten durch den neuen Bund bestimmt den symmetrischen Aufbau der Kantate.

Aufbau

  1. Sonatina
    1. Coro con Choral: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit
    2. Arioso (Tenore): Ach, Herr, lehre uns bedenken
    3. Aria (Basso): Bestelle dein Haus
    4. Coro: Es ist der alte Bund
  2. Aria (Duetto con Choral)
    1. Aria (Duetto Alto es Basso) con Choral: In deine Hände befehl ich meinen Geist
    2. Arioso und Choral (Basso e Alto): Heute wirst du mit mir im Paradies sein
  3. Coro (Choral): Glorie, Lob, Ehr und Herrlichkeit

Besetzung

In der Kantate ist nicht ausdrücklich ein Chor vorgeschrieben. Bemerkenswert für die Besetzungsdiskussion sind aber die beiden Bass-Solopassagen, von denen die erste tief, die zweite hingegen äußerst hoch liegt.

Besonderheiten

Die Kantate des zum Entstehungszeitpunkt wahrscheinlich erst 22-jährigen Komponisten zählt zu seinen bedeutendsten Werken. Das vom Bibeltext inspirierte Stück weist eine große Tiefe und Intensität auf. Alfred Dürr bezeichnet die Kantate in seinem Buch Die Kantaten von Johann Sebastian Bach mit ihren Texten als „ein Geniewerk, wie es auch großen Meistern nur selten gelingt“.

Literatur

  • Alfred Dürr: Johann Sebastian Bach: Die Kantaten. Bärenreiter, Kassel 1999, ISBN 3-7618-1476-3.
  • Werner Neumann: Handbuch der Kantaten J. S. Bachs. 1947, 5. Auflage 1984, ISBN 3-7651-0054-4.
  • Hans-Joachim Schulze: Die Bach-Kantaten: Einführungen zu sämtlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs. Evangelische Verlags-Anstalt, Leipzig; Carus, Stuttgart 2006 (Edition Bach-Archiv Leipzig) ISBN 3-374-02390-8 (EVA), ISBN 3-89948-073-2 (Carus).
  • Christoph Wolff, Ton Koopman: Die Welt der Bach-Kantaten. J.B. Metzler, Stuttgart, Weimar 2006, ISBN 978-3-476-02127-4.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Actus Tragicus — The Actus Tragicus Comics Collective, sometimes credited as Actus Comics or simply Actus, is a group of five Israeli comics artists founded in 1995 by Rutu Modan and Yirmi Pinkus. Other members include Batia Kolton, Itzik Rennert and Mira… …   Wikipedia

  • Actus — Ạctus   [lateinisch] der, ,    1) römisches Längenmaß von 120 Fuß = 35,2 m, aus dem sich auch ein Flächenmaß entwickelte (1 Actus = ½ lugerum = 1 262 m2).    2) Musik: im 17./18. Jahrhundert. Bezeichnung für feierliche Musik, besonders für… …   Universal-Lexikon

  • Ignatz Awards — The Ignatz Awards are intended to recognize outstanding achievements in comics and cartooning by small press creators or creator owned projects published by larger publishers. They have been awarded each year since 1997, but skipped a year in… …   Wikipedia

  • Rutu Modan — ( he. רותו מודן, born 1966) is an Israeli illustrator and comic book artist. BiographyModan was born in Tel Hashomer, Israel, in 1966. She was raised in the doctors residences in the Sheba Medical Center. Her father was Prof. Baruch Modan who did …   Wikipedia

  • Rutu Modan — Nombre completo Rutu Modan Nacimiento 1966 …   Wikipedia Español

  • Etgar Keret — (born August 20, 1967) is an Israeli writer known for his short stories, graphic novels and scriptwriting for film and television. BiographyEtgar Keret was born in Ramat Gan, Israel. He lives in Tel Aviv with his wife, Shira Geffen, and their son …   Wikipedia

  • Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit — (God s Time is the very best Time) BWV 106 also known as Actus tragicus is a sacred cantata composed by Johann Sebastian Bach. It is primarily intended to be played at funerals. History The work is one of the earliest Bach cantatas. It was… …   Wikipedia

  • BWV 106 — Bachkantate Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV: 106 Anlass: Trauerfeier Entstehungsjahr: 1707/08? Entstehungsort …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Itor Kahn — (* 23. Juli 1905 in Rimbach im Odenwald; † 5. März 1956 in New York) war ein deutscher Musiker, der als Jude und Komponist sogenannter „entarteter Musik“ von den Nationalsozialisten ins Exil getrieben wurde. Sein Werk steht in engem Zusammenhang… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit — Bachkantate Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV: 106 Anlass: Traue …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”