Acuff-Rose

Acuff-Rose Music Publishing ist ein führender US-amerikanischer Musikverlag, der überwiegend Country-Musik vermarktet.

Die Firma wurde im Oktober 1942 vom Country-Sänger Roy Acuff und vom Songwriter Fred Rose gegründet. Treibende Kraft war Acuff, der das Marktpotentzial von Country-Songs erkannte, sich aber ohne einen erfahrenen Partner einen Alleingang nicht zutraute.

Acuff-Rose Music war der erste Musikverlag, der sich in Nashville ansiedelte. Ihm kam eine kaum zu überschätzende Bedeutung beim Aufstieg Nashvilles zum Zentrum der Country-Musik zu. Mitte der 1940er Jahre trug er außerdem erheblich zum Überleben der Verwertungsgesellschaft BMI und zum Bruch des ASCAP-Monopols bei (die Gründung von Acuff-Rose wurde durch die BMI finanziell unterstützt).

Anfänglich war der von Acuff und Rose komponierte Songbestand alleinige Basis der Neugründung. Das Geschäft lief dennoch derartig gut, dass 1945 Freds Sohn Wesley Rose für die Buchhaltung angeheuert wurde. 1946 trat ein hochtalentierter Songwriter namens Hank Williams an die beiden Roses heran. Er wurde wenig später unter Vertrag genommen und stieg bald darauf zum Superstar auf. Der kommerziell größte Erfolg aber glückte 1950, als von dem von Pee Wee King und Redd Stewart komponierten und von Patti Page interpretierten Tennessee Waltz über fünf Millionen Schallplatten verkauft und entsprechende Tantiemen eingenommen wurden. Mit Hickory Records wurde ein eigenes Label gegründet, das bis Ende der 1970er Jahre existierte.

Im Laufe der Jahre wuchs der Song-Bestand auf mehr als 20000 Titel an. Viele der größten Songwriter der Country-Musik arbeiteten für Acuff-Rose. Wesley-Rose, der nach dem Tod seines Vaters 1954 die Führung übernahm, stieg zum mächtigsten Mann der Musicrow auf. 1985 wurde Acuff-Rose Music von der Opryland Music Group aufgekauft und schließlich 2002 von Sony übernommen.

1994 geriet der Musikverlag in die Schlagzeilen, als im Copyright-Prozess Campbell v. Acuff-Rose vom obersten Gerichtshof der USA eine Grundsatzentscheidung (zu Ungunsten von Acuff-Rose) getroffen wurde. Es ging um die Frage, ob für eine parodistische Darbietung eines Liedes (in diesem Fall Pretty Woman) Tantiemen abzuführen sind.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acuff-Rose — may refer to: *Acuff Rose Music, a music publishing company co founded by Fred Rose in the 1940s * Acuff Rose , a song by Uncle Tupelo from their 1993 album Anodyne …   Wikipedia

  • Acuff-Rose Music — was an American music publishing firm headquartered in Nashville, Tennessee.Acuff Rose was formed by country music performer Roy Acuff and Fred Rose, a major Nashville music industry figure who had a respected ability as a talent scout. Many… …   Wikipedia

  • Acuff-Rose Music — Publishing ist ein führender US amerikanischer Musikverlag, der überwiegend Country Musik vermarktet. Die Firma wurde im Oktober 1942 vom Country Sänger Roy Acuff und vom Songwriter Fred Rose gegründet. Treibende Kraft war Acuff, der das… …   Deutsch Wikipedia

  • Campbell v. Acuff-Rose Music, Inc. — SCOTUSCase Litigants=Campbell v. Acuff Rose Music, Inc. ArgueDate=November 9 ArgueYear=1993 DecideDate=March 7 DecideYear=1994 FullName=Luther R. Campbell aka Luke Skyywalker, et al., Petitioners v. Acuff Rose Music, Incorporated USVol=510 USPage …   Wikipedia

  • Acuff — may refer to several people or things:Places: *Acuff, TexasPeople: *Roy Acuff (1903 1992), American musician *Eddie Acuff (1903 1956), American actor *Amy Acuff (born 1975), American athleteOther: *Acuff Rose Music, American publishing firm …   Wikipedia

  • Acuff, Roy — ▪ American musician in full  Roy Claxton Acuff   born Sept. 15, 1903, Maynardsville, Tenn., U.S. died Nov. 23, 1992, Nashville, Tenn.       American vocalist, songwriter, and fiddle player, called the “King of country music,” who in the mid 1930s …   Universalium

  • Acuff, Roy (Claxton) — born Sept. 15, 1903, Maynardsville, Tenn., U.S. died Nov. 23, 1992, Nashville, Tenn. U.S. singer, songwriter, and fiddler. He turned to music after an aborted baseball career and gained immediate popularity with his recordings of The Great… …   Universalium

  • Acuff, Roy (Claxton) — (15 sep. 1903, Maynardsville, Tenn., EE.UU.–23 nov. 1992, Nashville, Tenn.). Cantante, compositor y violinista estadounidense. Se dedicó a la música después de una malograda carrera en el béisbol y obtuvo una popularidad inmediata con sus… …   Enciclopedia Universal

  • Rose, Fred — born Aug. 24, 1897, Evansville, Ind., U.S. died Dec. 1, 1954, Nashville, Tenn. U.S. singer and songwriter, a pioneer of country music. He grew up in St. Louis, and he performed at Chicago nightclubs as a teenager. He wrote and recorded popular… …   Universalium

  • Rose, Fred — (24 ago. 1897, Evansville, Indiana, EE.UU.–1 dic. 1954, Nashville, Tennessee). Cantautor estadounidense, pionero de la música country. Criado en St. Louis, en su adolescencia trabajó en clubes nocturnos de Chicago. En la década de 1920 compuso y… …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”