Acura Integra
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Informationen zu den ausländischen Versionen fehlen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Honda
Honda Integra Type R, Modell DC2

Honda Integra Type R, Modell DC2

Integra
Hersteller: Honda
Produktionszeitraum: 1998–2001
Klasse: Sportcoupé
Karosserieversionen: Coupé, zweitürig
Motoren: Ottomotor:
1,8 l 140 kW
Länge: 4.400 mm
Breite: 1.695 mm
Höhe: 1.320 mm
Radstand: 2.570 mm
Leergewicht: 1.200 kg
Vorgängermodell: keiner
Nachfolgemodell: Acura RSX

Der Honda Integra Type R ist ein 2+2-sitziges Sportcoupé mit Frontantrieb von Honda, das häufig als Gruppe-N-Rennwagen mit Straßenzulassung beschrieben wird.

Es war ursprünglich nur für den US-Markt vorgesehen, auf dem auch der Honda/Acura Integra GSR mit 180 PS angeboten worden war. 1998 wurde der Integra ausschließlich in der Sportversion „Type R“ in Deutschland eingeführt. Angetrieben wurde er von einem 1,8-Liter-Saugmotor mit der von Honda entwickelten VTEC-Ventilsteuerung und einer Spitzenleistung von 190 PS (Leistungsgewicht 6,32 kg/PS, Literleistung 106 PS) und 178 Nm Drehmoment bei 7.300 min−1. Die Kraft wird über ein 5-Gang-Getriebe und ein 25 prozentiges Sperrdifferential an die Vorderräder geleitet. Dadurch beschleunigt das mit 1.200 kg Leergewicht relativ leichte Sportcoupé in 6,7 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 234 km/h. Der Durchschnittsverbrauch wurde mit rund 8,8 l auf 100 km angegeben.

Im Gegensatz zu den in Deutschland nicht angebotenen Integra-Versionen besaß der Type R ein Aerodynamikpaket aus Front- und Heckspoiler, mit dem der Auftrieb um rund 30 % reduziert wurde. Der Grundpreis betrug zuletzt 47.580 DM; 2001 wurden die letzten Exemplare in Deutschland verkauft. Die in Japan, Australien, Hongkong und Nordamerika vermarktete nächste Integra-Generation (in den USA, Kanada und Hongkong als Acura RSX), wurde in Mitteleuropa nicht mehr angeboten.

Technische Daten

Honda Integra Type R (Typ DC2)
Motor 4-Zylinder-Reihenmotor, DOHC, VTEC, 16 Ventile
Motorcode B18C6
Hubraum 1.797 cm³
Verdichtung 11,0:1
Leistung (190 PS) 140 kW bei 7.900 min−1
max. Drehmoment 178 Nm bei 7.300 min−1
Leergewicht 1.200 kg
Höchstgeschwindigkeit 233 km/h
Beschleunigung 0–100 km/h 6,7 s
Kofferraum 352 l
Serienbereifung 195/55 R15 W
Verbrauch in l/100km 8,8 l Super-Plus
Bauzeit 1998–2001

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acura integra — L Acura Integra est un modèle d automobile fabriqué par la compagnie Honda. DC1/DC2/DC4 Integra (1993 1997) Acura Integra de 1996 Honda a débuté la troisième génération de modèle Integra en 1993 au Japon. Acura a suivi en …   Wikipédia en Français

  • Acura Integra — Saltar a navegación, búsqueda Honda Integra Obtenido de Acura Integra …   Wikipedia Español

  • Acura Integra — L Acura Integra est une automobile berline compacte fabriquée par la compagnie Honda entre 1986 et 2001 sous le nom Integra aux Etats Unis puis entre 2002 et 2007 sous le nom Acura RSX. Au Japon, la voiture a été produite seulement sous le nom… …   Wikipédia en Français

  • Acura RSX — 2002 04 Acura RSX Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Acura RSX — Acura RSX …   Википедия

  • Acura RSX — Fabricante Honda Período 2002 – 2006 …   Wikipedia Español

  • Acura TSX — Acura TSX …   Википедия

  • Acura TSX — Infobox Automobile name = Acura TSX manufacturer = Acura parent company = Honda aka = Honda Accord Euro Honda Accord Tourer Honda Accord Saloon production = 2004 ndash;present layout = FF layout predecessor = Acura Integra (sedan) class = Entry… …   Wikipedia

  • Acura EL — Infobox Automobile name = Acura EL manufacturer = Acura parent company = Honda production = 1996 ndash;2005 predecessor = Acura Integra sedan aka = Honda Domani Honda Civic successor = Acura CSX layout = FF layout assembly = Alliston, Ontario,… …   Wikipedia

  • Acura — Lema Advance Tipo Subsidiaria de Honda …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”