Ad-Impression

Als Ad Impressions (oder Views) werden im Marketingjargon einzelne Aufrufe von Werbemitteln auf einem AdServer bezeichnet.

Die Zahl der Aufrufe der einzelnen Werbemittel wird in der Regel bei AdServern protokolliert. Einerseits wird - und vor allem wurde - die Abrechnung von Online-Werbung in vielen Fällen nach Tausend-Kontakt-Preis berechnet. Andererseits ist die Zahl der Ad Impressions ein wichtiger Indikator, über den sich später in Verbindung mit weiteren Leistungswerten (Klicks und Klickrate, Leads, Sales und Orders) Conversion-Verhältnisse ermitteln lassen, um die Effizienz der einzelnen Werbemittel und Medienkanäle beurteilen und ggf. optimieren zu können.

Oft ist für den Werbetreibenden allerdings auch wünschenswert, Werbemittel mit niedrigen Conversion-Raten ausliefern zu lassen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn ein hoher Markenführungseffekt erzielt werden soll, und die Vergütung der Werbekanäle auf Basis von Klicks, Leads, Sales oder Orders erfolgt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ad Impression — Als Ad Impressions (oder Views) werden im Marketingjargon einzelne Aufrufe von Werbemitteln auf einem AdServer bezeichnet. Die Zahl der Aufrufe der einzelnen Werbemittel wird in der Regel bei AdServern protokolliert. Einerseits wird – und vor… …   Deutsch Wikipedia

  • ad impression — / æd ɪmˌpreʃ(ə)n/ noun same as ad view …   Marketing dictionary in english

  • Impression — kann bezeichnen: einen persönlichen Eindruck, siehe Subjektivität eine Page Impression (Seitenabruf) im Internet eine Ad Impression im Internet eine Kopie auf einer Indigo Digitaldruckmaschine von Hewlett Packard (entspricht „Click“ bei anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ad Server — Adserver werden zur Erfolgsmessung von Internetwerbung eingesetzt. Sowohl der physische Server selbst, auf dem eine Adserver Software läuft, als auch diese Software können als Adserver bezeichnet werden. Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 Ziele… …   Deutsch Wikipedia

  • impression — im‧pres‧ssion [ɪmˈpreʆn] noun [countable] MARKETING an occasion when a particular advertisement is seen by someone on the Internet: • A log of ad impressions is kept by the site server. * * * impression UK US /ɪmˈpreʃən/ noun [C] ► (also …   Financial and business terms

  • Ad serving — describes the technology and service that places advertisements on web sites. Ad serving technology companies provide software to web sites and advertisers to serve ads, count them, choose the ads that will make the website or advertiser most… …   Wikipedia

  • ad view — UK US noun [C] MARKETING, E COMMERCE ► IMPRESSION(Cf. ↑impression) …   Financial and business terms

  • AD (band) — Infobox Musical artist Name = AD Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Genre = Christian Years active = Start date|1984 Start date|1988 Label = Associated acts = URL = Current members = Past members = AD… …   Wikipedia

  • Ad Melkert — Adrianus Petrus Wilhelmus (Ad) Melkert (February 12, 1956) is a Dutch politician, who served as chair of the parliamentary party and Minister of Social Affairs and Employment for the social democratic PvdA. He led the PvdA to a historic low in… …   Wikipedia

  • impression — /ɪm preʃ(ə)n/ noun 1. one person’s single exposure to an advertisement ● One impression can be enough to induce a consumer to buy. ● Too many impressions can put consumers off. 2. the number of times an ad banner is displayed …   Marketing dictionary in english

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”