1272 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ►
| 15. Jh. v. Chr. | 14. Jh. v. Chr. | 13. Jahrhundert v. Chr. | 12. Jh. v. Chr. | 11. Jh. v. Chr. |


Ramses II.
Ältester Friedensvertrag
Die Königin Nefertari beim Spiel

Das 13. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 1300 v. Chr. und endete am 31. Dezember 1201 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse/Entwicklungen

Kultur

Das Löwentor
Kopf der Mumie Sethos I.
  • Um 1250 v. Chr. – Die ägyptische Königin Nefertari spielt „Senet“, einen Vorläufer des heutigen Damespiels. Auf ihrem Grabmal ist diese Szene verewigt.
  • Um 1250 v. Chr. – Das Löwentor von Mykene wird als Haupttor der zyklopischen Ringmauer der Oberstadt erbaut.

Persönlichkeiten

Erfindungen und Entdeckungen

Einzelnachweise

  1. Th. Rehren, E. Pusch: Science. Bd. 308, S. 1756.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gaius Norbanus Flaccus (Konsul 38 v. Chr.) — Gaius Norbanus Flaccus war ein Politiker der späten römischen Republik und 38 v. Chr. Konsul. Leben Gaius Norbanus Flaccus, dessen Vater ebenfalls das Pränomen Gaius führte,[1] war wohl ein Sohn des um 83 v. Chr. nachgewiesenen Münzmeisters Gaius …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der hethitischen Großkönige — Diese Liste der hethitischen Großkönige enthält alle bekannten Herrscher des hethitischen Großreichs. Weiterführende Informationen zu den Hethitern finden sich in den Artikeln Hethiter und Geschichte der Hethiter. Zu den Schreibungen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sirkeli Höyük — Der Sirkeli Höyük Der Sirkeli Höyük ist einer der größten Siedlungshügel Kilikiens. Er liegt 40 km östlich der Millionenstadt Adana am Durchbruch des Ceyhan durch die Misis Berge (türk. Nur Dağ). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Muwattalli II. — Muwattalli II., auch Muwatalli II., war ein hethitischer Großkönig, der von 1294/1295 bis 1272 v. Chr. in Kleinasien regierte. Inhaltsverzeichnis 1 Quellen 2 Leben 3 Literatur 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Kurunta — war ein jüngerer Bruder oder ein Sohn des hethitischen Großkönigs Muwatalli II. (ca. 1290 1272 v. Chr.) und damit Cousin oder Onkel des Großkönigs Tudhalija IV. (ca. 1240 1215 v. Chr.). Inhaltsverzeichnis 1 Thronanspruch 2 Herrscher von… …   Deutsch Wikipedia

  • Muwatalli II. — Muwattalli II. war ein hethitischer Großkönig. Inhaltsverzeichnis 1 Datierung 2 Quellen 3 Leben 4 Literatur 5 Anmerkungen und Einzelnachweise // …   Deutsch Wikipedia

  • Alaksandu — war ein Herrscher des hethitischen Teilreiches Wilusa im 13. Jahrhundert v. Chr. Bekannt ist er aus einem Staatsvertrag, der sich bei den Ausgrabungen in Boğazkale unter den Tontafel Keilschriftfunden des Hethitischen Palastarchives fand, dem sog …   Deutsch Wikipedia

  • Alaksandu-Vertrag — Alaksandu war ein Herrscher des hethitischen Teilreiches Wilusa im 13. Jh. v. Chr. Bekannt ist er aus einem Staatsvertrag, der sich bei den Ausgrabungen in Boğazkale unter den Tontafel Keilschriftfunden des Hethitischen Palastarchives fand, dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilios — Wiluša ist ein in hethitischen Texten genannter westkleinasiatischer Staat der späten Bronzezeit. Er wird erstmals gegen 1400 v. Chr. und letztmals, kurz vor dem Ende des hethitischen Großreiches, um 1200 v. Chr. erwähnt. Wiluša geriet um… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilusa — Wiluša ist ein in hethitischen Texten genannter westkleinasiatischer Staat der späten Bronzezeit. Er wird erstmals gegen 1400 v. Chr. und letztmals, kurz vor dem Ende des hethitischen Großreiches, um 1200 v. Chr. erwähnt. Wiluša geriet um… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”