DJ Antoine
Mr. Mike, Mad Mark und DJ Antoine (2010)

DJ Antoine (* 23. Juni 1975; eigentlich Antoine Konrad) ist ein Schweizer House-DJ, Produzent und Labelchef.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Antoine Konrad legte zu Beginn seiner Karriere Hip Hop, Disco, Garage und House auf. Erste Bekanntheit erlangte er ab 1996 durch seinen Club House Café in Basel. Parallel dazu begann er mit eigener Produktionsarbeit und dem Aufbau eines eigenen Plattenvertriebs. 1998 veröffentlichte er sein erstes Album "DJ Antoine - The Pumpin' House Mix". Bis heute hat DJ Antoine 49 Alben veröffentlicht. Seine Single "This Time" wurde 2009 von der englischen Universal-Tochter All Around The World Records unter Vertrag genommen.

2008 erregte DJ Antoine mit dem sozialkritischen Album „DJ Antoine – Stop!“ Aufsehen, in dem er sich offen gegen Jugendgewalt und für mehr Zivilcourage aussprach. Im Frühjahr 2009 wurde er für dieses Album beim Swiss Music Award für das „Best National Dance Album“ ausgezeichnet, dessen Titel er 2010 mit dem Album „DJ Antoine – 2009“ verteidigen konnte. Ebenfalls 2010 wurde er mit dem Schweizer Prix Walo prämiert.

Im Januar 2010 trennten sich DJ Antoine und MC Roby Rob nach elf Jahren. Seither begleitet der House-Musiker Mr. Mike DJ Antoine bei seinen Auftritten am Mikrofon.

Antoine und sein Geschäftspartner Mad Mark remixen zuweilen Tracks bekannter Künstler wie Mary J. Blige, P. Diddy, Robin S. und Pitbull. 2010 produzierte DJ Antoine unter anderem für Snoop Dogg, DJ Smash und Bob Sinclar. Sein Remix des Tracks Welcome To St. Tropez des russischen Star-Rappers Timati wurde im Sommer 2011 ein Hit im gesamten deutschsprachigen Raum und machte DJ Antoine auch in einigen anderen Ländern einem breiten Publikum bekannt. Es ist auch in der Schweiz seine bei weitem kommerziell erfolgreichste Single.

DJ Antoine ist Geschäftsführer des Party- und Plattenlabels Houseworks, das zehn Personen beschäftigt und mittlerweile international ausgerichtet ist. Die Houseworks-Events ziehen jährlich über 100.000 Gäste an und stehen für Lifestyle und Luxus. Mit Egoïste verfügt DJ Antoine über ein weiteres renommiertes Label. Weitere Labels von ihm sind Session Recordings und VIP Recordings.

DJ Antoine ist mit über 1,2 Millionen verkauften Tonträgern und 29 Goldenen Schallplatten, 2 Platin-Schallplatten der international erfolgreichste Schweizer House-DJ.[1]

Diskografie

Hauptartikel: DJ Antoine/Diskografie

Studioalben

Jahr Titel Chart-Position[2] Anmerkungen
DE AT CH
2008 Stop! 4
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. April 2008
Verkäufe: + 15.000
2008 2008 2
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. Juni 2008
Verkäufe: + 15.000
2008 A Weekend At Hotel Campari 4
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. September 2008
Verkäufe: + 15.000
2009 2009 1
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. März 2009
Verkäufe: + 15.000
2009 Superhero? 2
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juni 2009
2009 17900 9
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. November 2009
2010 2010 1
(25 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Mai 2010
2010 WOW 7
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. November 2010
2011 2011 / Welcome to DJ Antoine 8
(… Wo.)
16
(… Wo.)
1
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Mai 2011
Verkäufe: + 15.000

Quellen

  1. djantoine.com: [1]. Stand Juni 2010.
  2. Chartquellen: DE AT CH

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antoine Bechamp — Antoine Béchamp Antoine Béchamp Pierre Jacques Antoine Béchamp, né le 15 octobre 1816 à Bassing (Moselle) et mort le 31 mars 1908 à Paris, était docteur ès sciences, docteur en médecine, en chimie et en pharmaci …   Wikipédia en Français

  • Antoine Béchamp — Antoine Béchamp. Naissance 15 octobre 1816 Bassing (France) Décès 31 mars 1908 …   Wikipédia en Français

  • Antoine Heroet — Antoine Héroët Antoine Héroët, ou Herouet[1], né vers 1492 et mort vers 1567, est un poète et un clerc français. Sommaire 1 Biographie 1.1 Une date de naissance incertaine …   Wikipédia en Français

  • Antoine Herouet — Antoine Héroët Antoine Héroët, ou Herouet[1], né vers 1492 et mort vers 1567, est un poète et un clerc français. Sommaire 1 Biographie 1.1 Une date de naissance incertaine …   Wikipédia en Français

  • Antoine Hérouet — Antoine Héroët Antoine Héroët, ou Herouet[1], né vers 1492 et mort vers 1567, est un poète et un clerc français. Sommaire 1 Biographie 1.1 Une date de naissance incertaine …   Wikipédia en Français

  • Antoine Héroët — Antoine Héroët, ou Herouet[1], né vers 1492 et mort vers 1567, est un poète et un ecclésiastique français. Sommaire 1 Biographie 1.1 Une date de naissance incertaine …   Wikipédia en Français

  • Antoine — Saltar a navegación, búsqueda Antoine puede referirse a las siguientes personas: Nombres Antoine Arnauld, teólogo francés. Antoine Barnave, estadista francés. Antoine Louis Barye, escultor francés. Antoine Baumé, químico francés. Antoine Laurent… …   Wikipedia Español

  • Antoine Vitez — Saltar a navegación, búsqueda Antoine Vitez ( 20 de diciembre de 1930, París, Francia 30 de abril de 1990, París, Francia) fue un director de escena y una figura central del teatro francés de la segunda mitad del siglo XX, en parte debido a su… …   Wikipedia Español

  • Antoine Clamaran — au Triplex de Rouen Naissance 18 novembre 1964 …   Wikipédia en Français

  • Antoine De Saint-Exupéry — Pour les articles homonymes, voir Saint Exupéry. Antoine de Saint Exupéry Sculpture de Saint Exupéry avec Le Petit Prince située place Bellecour, à Lyon Autres noms …   Wikipédia en Français

  • Antoine De Toulongeon — Naissance 1385 Bourgogne Mort au combat (à 47 ans) 29 septembre 1432 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”