Ad valorem

Nach der geläufigen Terminologie unterscheidet man Mengensteuern (specific taxes) und Wertsteuern (ad valorem taxes).

Eine Wertsteuer ist eine Steuer auf den Preis des betrachteten Gutes bzw. den Wert einer Transaktion und nicht auf die gekaufte Menge. Wertsteuern werden als prozentuale Aufschläge oder Abschläge von Umsatz, Einkommen oder Zollwert erhoben. Wird ein Gut zum Beispiel mit einem Umsatzsteuersatz von τ belastet, ergibt sich ein Konsumentenpreis von q = (1+τ)p. Wertsteuern haben den Vorteil, dass sie mit der inflationsbedingten Rate der Geldgrößen mitwachsen. Dies ist bei den Mengensteuern nicht der Fall. Um die Inflationsrate auszugleichen sind also keine Steuererhöhungen notwendig, die von der Politik schwer zu vermitteln sind. Deswegen sind die bedeutenden Steuern heutzutage Wertsteuern.

Bei progressiven Steuern ist der beschriebene Aufkommenseffekt noch ausgeprägter. So kann der Gesetzgeber sogar "Steuersenkungen" verkünden, bei denen er nur jene Mehreinnahmen zurück gibt, die in den Vorjahren durch die kalte Progression eingenommen worden sind. Bestes Beispiel dafür ist die deutsche Einkommensteuer. Wurde früher der Spitzensteuersatz nur von Spitzenverdienern gezahlt, so muss heute auf Grund von Inflation jeder mit einem mittleren Einkommen schon den Spitzensteuersatz zahlen. Im Gegensatz zu anderen Ländern hat es in Deutschland keine ausreichenden Anpassungen gegeben, was den Mittelstand schwer belastet.

Zu unterscheiden sind Bruttowertsteuern und Nettowertsteuern. Während bei Bruttowertsteuern die Steuer von der Bemessungsgrundlage abgezogen wird, wird bei Nettowertsteuern die Steuer zur Bemessungsgrundlage hinzuaddiert. Die Umsatzsteuer ist eine Nettowertsteuer und beträgt in Deutschland aktuell 19 %. Das entspricht einer Bruttowertsteuer in Höhe von ca. 15,97 %. Ein Steuersatz von 19 % auf den Nettowert entspricht also einem Steuersatz von 15,97 % vom Bruttowert. Demgegenüber gehört die Einkommensteuer zu Gruppe der Bruttowertsteuern. Für die Umrechnung zwischen Bruttowertsteuer und Nettowertsteuer gilt die Formel:

Bruttowertsteuer = 1 - \frac{1}{1+Nettowertsteuer}.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ad valorem — ad va·lo·rem / ad və lōr əm, äd vä lō rem/ adj [Latin, according to the value]: imposed at a rate based on a percent of value an ad valorem tax on real estate Merriam Webster’s Dictionary of Law. Merriam Webster. 1996 …   Law dictionary

  • ad valorem — ● ad valorem locution adjectivale invariable (mots latins signifiant selon la valeur) Se dit d une taxe ou d un droit de douane qui atteint un bien proportionnellement à sa valeur. ad valorem [advalɔʀɛm] loc. adj. ÉTYM. 1866; loc. lat. « selon la …   Encyclopédie Universelle

  • Ad valorem — Ad va*lo rem [L., according to the value.] (Com.) A term used to denote a duty or charge laid upon goods, at a certain rate per cent upon their value, as stated in their invoice, in opposition to a specific sum upon a given quantity or number; as …   The Collaborative International Dictionary of English

  • ad valorem — ad va·lò·rem loc.agg.inv., lat. TS fin. di imposta calcolata in base al valore monetario del bene considerato: dazio, tassa ad valorem {{line}} {{/line}} ETIMO: lat. ad valorem secondo il valore …   Dizionario italiano

  • ad valorem — [ad΄ və lôr′əm] [L] in proportion to the value: a phrase applied to certain duties and taxes levied on goods, property, etc. as a percentage of their value: abbrev. ad val …   English World dictionary

  • ad valorem — {{hw}}{{ad valorem}}{{/hw}}locuz. agg. inv. Di tributo computato in base al valore del bene considerato: dazio ad valorem …   Enciclopedia di italiano

  • ad valorem — (a.v, a/v) ad va·lo·rem || ‚ædvÉ™ lɔːrem according to the worth of …   English contemporary dictionary

  • ad valorem — лат. (ад валорэм) по стоимости, сообразно цене. Толковый словарь иностранных слов Л. П. Крысина. М: Русский язык, 1998 …   Словарь иностранных слов русского языка

  • Ad valorem — (lat.), nach dem Werthe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ad valōrem — (lat.), nach dem Wert, gebräuchlich von nach dem Werte der Waren bemessenen Zöllen (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ad valorem — Ad valōrem (lat.), nach dem Wert …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”