Adada

Adada (griechisch Ἄδαδα) ist eine antike Stadt in Pisidien, etwa 40 km südöstlich von Eğirdir und 80 km nordöstlich von Antalya, in der Nähe des heutigen Dorfes Sağrak im Landkreis Sütçüler der türkischen Provinz Isparta.

Sie wurde zuerst von A. Schönborn 1842 besucht, dann 1884 wiederentdeckt von dem Amerikaner J. R. S. Sterrett. Gustav Hirschfeld und William M. Ramsay identifizierten sie 1887.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt wird erstmals in einer Inschrift des 2. Jhs. v. Chr. genannt. Über die Geschichte in der römischen Kaiserzeit ist kaum etwas bekannt, jedoch sind für Adada vier Kaisertempel überliefert. Erste Münzen sind seit dem 1. Jh. v. Chr. bekannt, die kaiserzeitliche Münzprägung reicht von Trajan bis Valerian. In der Spätantike war Adada ein Bischofssitz.

Ruinen

Die antike Stadt liegt in einem relativ ebenen, weiten Hochtal. Gut erhalten sind noch die vier Kaisertempel des 2./3. Jhd. (einer inschriftlich belegt für die Kaiser und Zeus Sarapis, der zweite inschriftlich für die Kaiser und Aphrodite, der dritte nur die Kaiser, der vierte durch Münzen belegt für Trajan), die Agora mit einer großen Schautreppe sowie das Theater. Ferner zwei spätantike dreischiffige Basiliken.

Literatur

Weblinks

37.5751630.98531

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ADADA — est apud Ptolemoeum Palmyrenae urbs Adatha putat dici Ortelius in libro Notitiar. etsi Phoeniciae ibidem adseribatur: sed Adada habet idem liber in Euphratensi regione. Est et locus in Palaestina, in tribu Iudae sic dictus Iosuae c. 15. v. 21 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Adada — Infobox Korean Film name = Adada image size = caption = Poster to Adada (1987) director = Im Kwon taek producer = Park Jong chan writer = Gye Yong muk Yoon Sam yuk starring = Shin Hye soo Han Ji il music = Kim Young dong cinematography = Jung Il… …   Wikipedia

  • ADADA — Asociación de Amigos del Alcohol (España) …   Diccionario español de neologismos

  • adada — 【名】 泥泞,泥浆 【形】 肮脏的 …   Hejeni Hesenkuni (赫真语辞典)

  • Adada (Titularbistum) — Adada ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein ehemaliges Bistum der antiken Stadt Adada in der kleinasiatischen Landschaft Pisidien in der heutigen Türkei, das der Kirchenprovinz Antiochia ad Pisidiam… …   Deutsch Wikipedia

  • Rodolphe Adada — (born 28 April 1946 in GambomaFact|date=October 2008) is a Congolese (Republic of Congo) politician and diplomat. During the single party rule of the Congolese Labour Party (PCT), he served in the government from 1977 to 1991; later, he was… …   Wikipedia

  • Rodolphe Adada — est un homme politique et diplomate congolais. Durant le monopartisme (Parti congolais du travail PCT), il fait partie du gouvernement du Congo Brazzaville de 1977 à 1991 ; après le retour au pouvoir du président Denis Sassou Nguesso, il est …   Wikipédia en Français

  • Basile Ikouébé — (born 1 July 1946 [http://www.un.org/News/Press/docs/1998/19981211.bio3209.html NEW PERMANENT REPRESENTATIVE OF CONGO PRESENTS CREDENTIALS ] , Press Release, BIO/3209, UN.org, December 11, 1998.] ) is a Congolese diplomat who has been Minister of …   Wikipedia

  • Silma Ihram — Infobox Person name = Silma Ihram image size = caption = birth name = Anne Frances Beaumont birth date = 1954 birth place = Sydney, New South Wales, Australia death date = death place = death cause = resting place = resting place coordinates =… …   Wikipedia

  • Im Kwon-taek — Im Kwon taek, 2008 Koreanische Schreibweise Siehe auch: Koreanischer Name Koreanis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”