Adakit

Granitische Primärmagmen entstehen, wenn junge und damit heiße ozeanische Kruste subduziert und aufgeschmolzen wird. Die daraus resultierenden Gesteine nennt man Adakite (nach der Insel Adak in den Aleuten benannt). Adakite zeugen – im Gegensatz zu anderen Subduktionsgesteinen der Kalk-Alkali-Serie – von einer partiellen Aufschmelzung basaltisch-gabbroider Erdkruste sowie pelitischer Anteile der darauf abgelagerten Sedimente. Der niedrige Magnesium-Gehalt verdeutlicht im Übrigen, dass es sich um Krusten- und nicht um Mantelpartialschmelzen handelt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Gesteine — Dies ist eine alphabetisch geordnete Liste der Gesteine, zu denen in der Wikipedia teilweise bereits eigene Artikel bestehen. Eine in Gruppen unterteilte Liste von Gesteinen findet sich unter Liste der Gesteine nach Genese. A B C D Achondrit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”