Adalbert Goldscheider
Balduin Groller

Balduin Groller, Pseudonym für Adalbert Goldscheider, (* 5. September 1848 in Arad, Ungarn; † 22. März 1916 in Wien) war ein österreichischer Journalist, Schriftsteller und Sportfunktionär.

Leben

Groller studierte an der Universität Wien u.a. Philosophie und Rechtswissenschaft. Bereits während seines Studiums konnte er mit kleineren Beiträgen im Feuilleton verschiedener Zeitungen debütieren.

Mit 23 Jahren gründete Groller 1871 in Wien die Allgemeine Kunstzeitung, mit der er aber bereits nach kurzer Zeit in Konkurs ging. Später redigierte die Deutsche Schriftstellerzeitung, die Neue Illustrierte Zeitung und das Neue Wiener Journal und war als Feuilletonist tätig.

Für die Zeitschriften Die Gartenlaube und Über Land und Meer war Groller mehrere Jahre als freier Mitarbeiter tätig. Den Journalisten- und Schriftstellerverband Concordia leitete Groller einige Jahre als Vizepräsident und als solcher avancierte er auch zum Mitglied der Kunstkommission des österreichischen Kultusministeriums.

Am 6. Februar 1906 wurde der Allgemeine Sportausschuß für Österreich gegründet und als Vorstand bestimmte man neben dem Präsidenten Viktor Silberer und dem Schriftführer Siegfried Hochermann Groller zum Vizepräsident. Dieser Verband gilt heute als Vorläufer des österreichischen olympischen Comités.

Am 16. März 1908 gründete man in Wien den Zentral-Verband für gemeinsame Sportinteressen und wählte Groller zu ihrem ersten Präsidenten. Unterstützt wurde dieser dabei von den Vizepräsidenten Alexander Hornaczek und Gustav Magg.

Rezeption

Als Schriftsteller oder Feuilletonist ist Balduin Groller heute nahezu vergessen. Einzig und allein sein Dagobert ist bemerkenswert, da ihm damit eine österreichische Version von Sherlock Holmes gelungen ist.

Werke (Auswahl)

  • Detektiv Dagoberts Taten und Abenteuer. Ein Novellenzyklus. 1910-1912 (6 Bde.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldscheider — ist der Familienname folgender Personen: Adalbert Goldscheider (1848–1916), österreichischer Journalist und Schriftsteller bekannt unter dem Pseudonym Balduin Groller Alfred Goldscheider (1858–1935), deutscher Arzt und Internist Ludwig… …   Deutsch Wikipedia

  • Balduin Groller — Balduin Groller, Pseudonym für Adalbert Goldscheider, (* 5. September 1848 in Arad, Königreich Ungarn; † 22. März 1916 in Wien) war ein österreichischer Journalist, Schriftsteller und Sportfunktionär …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

  • The Rivals of Sherlock Holmes (television series) — The Rivals of Sherlock Holmes is a British television series that was co produced by Pearson Television International and Thames Television. There were two series of 13 fifty minute episodes; the first aired in 1971, the second in 1973.The… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”