Adalbert II. (Tuszien)

Adalbert II. genannt der Reiche († 10./19. September 915) war Markgraf von Tuszien. Er war der Sohn des Markgrafen Adalbert I. von Tuszien und dessen zweiter Ehefrau Rothilde von Spoleto.

Leben

Am 27. Mai 884, dem Tag des letzten bezeugten Auftretens seines Vaters (in der Gründungsurkunde für das Kloster Aulla), führte er den Titel eines Grafen; zwischen 884 und dem 27. Mai 889 (an dem er in einer Urkunde vom italienischen König Guido von Spoleto zum ersten Mal als Markgraf erscheint) trat er dann das Erbe seines Vaters als Graf und Herzog von Lucca und Markgraf von Tuszien an.

Er heiratete zwischen etwa 895 und 898 Bertha von Lotharingien (* wohl 863; † 8. März 925), die Tochter des Königs Lothar II. und Witwe des Grafen Theobald von Arles († zwischen Juni 887 und um 895).

Adalbert und Bertha hatten (mindestens) drei Kinder:

Adalbert II. wurde in der Kathedrale von Lucca beerdigt. Seine Witwe Bertha übernahm für den Sohn und Erben Guido die Regentschaft.

Literatur


Vorgänger Amt Nachfolger
Adalbert I. Markgrafen der Toskana
884/889–915
Guido

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adalbert I. (Tuszien) — Adalbert I. (* vor 846; † nach dem 27. Mai 884) war Markgraf von Tuszien und Tutor von Korsika aus dem Haus Bonifacius. Er war der Sohn von Graf Bonifaz II. von Lucca. Er verfügte über großen Grundbesitz in der Provence. Adalbert war zweimal… …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert II. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert II. (Ivrea) — Adalbert II. (* wohl 936; † 30. April 971 in Autun) aus dem Haus Burgund Ivrea war der älteste Sohn des Königs Berengar II. von Italien und der Willa von Tuszien. Er wird zu den Nationalkönigen gezählt. Er wurde Markgraf von Ivrea und war ab 950… …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert I. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert III. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert I. (Ivrea) — Adalbert I. genannt der Reiche († wohl 923) war der Sohn des Markgrafen Anskar II. von Ivrea und seit etwa 902 dessen Nachfolger. Adalbert I. ist einer der Stammväter des Hauses Burgund Ivrea. Leben Er heiratete in erster Ehe vor 900 Gisela… …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 „Heiliger Adalbert“ …   Deutsch Wikipedia

  • Guido von Tuszien — Guido (oder Wido) († 928/929) war der älteste Sohn des Markgrafen Adalbert II. von Tuszien (Haus Bonifacius) und der Bertha von Lotharingien. Mit dem Tod seines Vaters am († 10./19. September 915) wurde er Graf und Herzog von Lucca und Markgraf… …   Deutsch Wikipedia

  • Lambert von Tuszien — Lambert († nach 938) war der zweite Sohn des Markgrafen Adalbert II. von Tuszien und der Bertha von Lotharingien. Durch den erbenlosen Tod seines Bruders Guido wurde er 928 oder 929 Graf und Herzog von Lucca und Markgraf von Tuszien. Im Jahr 931 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”