Dailymotion
Dailymotion
Das offizielle Dailymotion-Logo
www.dailymotion.com
Motto Share Your Videos
Beschreibung Videoportal
Sprachen 14 verschiedene
Eigentümer unabhängig
Urheber Benjamin Bejbaum, Mitbegründer
Olivier Poitrey, Mitbegründer und Chefprogrammierer
Mark Zaleski, Chairman
Didier Rappaport, Chief operating officer
Erschienen 15. März 2005

Dailymotion ist ein Videoportal des gleichnamigen französischen Unternehmens, bei dem Videos hochgeladen und öffentlich angeschaut werden können. Dailymotion wurde 2005 in Paris gegründet und gehört heute zu den weltweit führenden Videoportalen im Internet. Heute gibt es mehrere Büros in Paris, Barcelona, London, Athen, Mumbai und New York.[1] Es gibt 11 lokalisierte Portalseiten, die eine eigene Programmplanung enthalten. Insgesamt wurde bisher in 20 Sprachen übersetzt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Dailymotion wurde im Februar 2005 von Benjamin Bejbaum (CEO) und Olivier Poitrey (CTO) gegründet. Als eine der Top 50 Seiten weltweit konnte Dailymotion allein im zweiten Quartal 2007 ein Traffic-Wachstum von mehr als 75 % verzeichnen.[2] Im Juli 2007 wurde die Seite von mehr als 37 Millionen Unique Usern besucht und konnte über 1,3 Milliarden Pageviews erreichen. Im ersten Semester 2010 wurde die deutsche Seite monatlich von ca. 2 Millionen Unique Usern besucht.

Technisches

Bei Dailymotion können User Videos nach Tags, Themenkanälen oder von Usern gegründeten Gruppen durchsuchen. User können Videos von bis zu 2 GB und mit einer Länge von 60 Minuten hochladen (im Vergleich bei YouTube: 2 GB und 15 Minuten). Wenn man MotionMaker bzw. MotionPartner ist (Programm für besonders kreative User bzw. Partner), kann man Videos von unbegrenzter Länge hochladen.[3]

Bei Dailymotion kommt der TrueMotion VP6 Codec mit einer Auflösung von 640×480 zum Einsatz. Seit Mitte 2009 ist es möglich, bei Dailymotion Videos im freien Video-Format Ogg-Theora zu sehen. So kann man z.B. mit dem Firefox Browser ab Version 3.5 die Videos ohne Erweiterung abspielen.

Partnerprogramme

Das Official Content-Programm erlaubt den offiziellen Partnern (CNN, Süddeutsche, Universal, Deutsche Welle usw.) der Seite:[4]

  • Uneingeschränkte Anzahl, Dauer und Größe der Video-Dateien
  • Verbesserte Kodierung für eine Spitzen-Bildqualität mit Zugang zur Ausstrahlung in HD
  • Möglichkeit, als Videostar auf der Dailymotion-Startseite ausgewählt zu werden (in mehreren Ländern oder weltweit, je nach Sprache der Trailer)
  • Erhöhte Visibilität, dank eines komplett personalisierbarem offiziellen Accounts: Farben, klickbarer Banner, Hintergrund
  • Kostenlose Werbemöglichkeit innerhalb des Dailymotion-Netzwerkes (300x100 Pixel Advertising)
  • Integration unserer Videotools wie Videowall, Videozap, Player und Uploader (z.B. für Videowettbewerbe)

Quellen

  1. Hensel, Bettina: Frankreichs YouTube-Konkurrent Dailymotion. 1. September 2008, abgerufen am 19. September 2010 (deutsch).
  2. Quelle: Alexa
  3. Dailymotion: Als Motionmaker registrieren. 30. Juli 2010, abgerufen am 30. Juli 2010 (deutsch).
  4. Dailymotion: Official Content. 30. Juli 2010, abgerufen am 30. Juli 2010 (deutsch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dailymotion — Type Private Founded March 15, 2005 Headquarters Paris, 49 51 rue Ganneron, 18th arr …   Wikipedia

  • DailyMotion — Pour les articles homonymes, voir DM …   Wikipédia en Français

  • Dailymotion.fr — Dailymotion Pour les articles homonymes, voir DM …   Wikipédia en Français

  • Dailymotion — Saltar a navegación, búsqueda Dailymotion Eslogan Regarder, publier, partager ( Mira, publica, comparte ) Tipo Privada Fundación 15 de marzo de 2005 Sed …   Wikipedia Español

  • Dailymotion — Création 15 mars 2005 Fondateurs Benjamin Bejbaum Olivier Poitrey Personnages clés …   Wikipédia en Français

  • Dailymotion.com — Dailymotion Pour les articles homonymes, voir DM …   Wikipédia en Français

  • Daily motion — Dailymotion Pour les articles homonymes, voir DM …   Wikipédia en Français

  • Discographie de Lorie — Lorie lors de sa tournée Le Tour 2Lor en 2008. Sorties ↙Albums studio …   Wikipédia en Français

  • First Indochina War — Infobox Military Conflict conflict=First Indochina War partof= caption=A French Foreign Legion unit patrols in a communist controlled area. date=December 19 1946 ndash; August 1 1954 place=French Indochina, mainly North Vietnam casus=The Haiphong …   Wikipedia

  • Дискография Tricky — Tricky Трики во время выступления на музыкальном фестивале Traffic festival, 2008 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”