Adalhard

Adalhard ist der Name mehrerer historischer Personen aus dem Umfeld der Karolinger:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adalhard — Adalhard,   Abt von Corbie (um 775) und Corvey (822), * um 751, ✝ 2. 1. 826; Vetter, Freund und Berater Karls des Großen Von Adalhard stammt die Urfassung der Hofordnung (»De ordine palatii«). Ludwig der Fromme verbannte ihn 814, rief ihn aber… …   Universal-Lexikon

  • Adalhard — Adalhard, 1) A., Herzog von Spoleto, folgte 824 auf Suppo I., st. aber noch in demselben Jahr. 2) so v.w. Adalard …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adalhard — Adalhard, ein Babenberger (s. Babenberg und Babenberger Fehde) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adalhard — Adalhard, Adelhard althochdeutscher Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »edel« und »hart« …   Deutsch namen

  • Adalhard — Adalard de Corbie Adalard de Corbie Naissance v. 752 Décès 2 janvier 826.  Corbie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Adalhard (Seneschall) — Adalhard († nach 865) war Seneschall des Kaisers Ludwig des Frommen und der Kaiserin Judith, und an deren Seite einer der mächtigsten Männer des Frankenreichs in Ludwigs Regierungszeit. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Fränkischer Erbfolgestreit 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Adalhard (Karolinger) — Adalhard (* wohl 752; † 2. Januar 826) war ein Sohn des Karolingers Bernhard, des unehelichen Sohns Karl Martells, und einer Fränkin. Er wurde 772 Mönch, war dann 781 bis 814 und ab 821 Abt von Corbie, ab 822 auch Abt von Corvey. In den Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Adalhard de Paris — Comte de Paris Règne vers 882 vers 890 Dynastie Girardides Prédécesseur Leuthard II de Paris Successeur Conrad Ier de Bourgogne Comte du Palais …   Wikipédia en Français

  • Adalhard (Pfalzgraf) — Adalhard (* um 830; † nach 10. Oktober 890) wird 877 als westfränkischer Pfalzgraf bezeugt und später (882–890) als Graf von Paris. Er war der Sohn des Grafen Wulfhard I. und der Susanna von Paris. Da Susanna die Tochter des Grafen Bego I. von… …   Deutsch Wikipedia

  • Adalhard (Babenberger) — Adalhard († 903) war ein Mitglied des fränkischen Geschlechtes der Babenberger. Er war der Sohn des Markgrafen Heinrich I. von Babenberg und der Judith von Friaul. Während der Babenberger Fehde wurde er 902 von den Konradinern festgenommen und in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”