Adam Chubb
Basketballspieler
Adam Chubb
Spielerinformationen
Geburtstag 5. Juli 1981
Geburtsort Harrisburg, Vereinigte Staaten
Größe 208 cm
Position Power Forward /
Center
College Pennsylvania
Vereinsinformationen
Verein EWE Baskets Oldenburg
Liga BBL
Vereine als Aktiver
2000–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penn Quakers (NCAA)
2004–2005 Korea SudSüdkorea Ulsan Mobis Phoebus
2005–2006 DeutschlandDeutschland Gießen 46ers
2006–2007 DeutschlandDeutschland Eisbären Bremerhaven
2007–2008 DeutschlandDeutschland Artland Dragons
2008–2010 DeutschlandDeutschland ALBA Berlin
2010–2011 SpanienSpanien CAI Saragossa
seit 0 2011 DeutschlandDeutschland EWE Baskets Oldenburg

Adam Chubb (* 5. Juli 1981 in Harrisburg, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielte 2010/2011 in Spanien für CAI Saragossa, nachdem er von 2005 bis 2010 fünf Spielzeiten in der deutschen Basketball-Bundesliga gespielt hatte. 2011 kehrte er in die BBL zurück und spielt in der Saison 2011/12 für den deutschen Meister von 2009, die EWE Baskets aus Oldenburg[1]

Der 2,08 m große und 115 kg schwere Center spielte von 2000 bis 2004 an der University of Pennsylvania für die Quakers in der NCAA und anschließend eine Saison in Südkorea für Ulsan Mobis Phoebus. Danach wechselte er nach Deutschland, wo er für die Gießen 46ers, Eisbären Bremerhaven und die Artland Dragons aktiv war. Zur Saison 2008/09 wechselte er zu Alba Berlin. Mit Alba holte er 2009 den deutschen Pokal, welchen er bereits in der Saison davor mit den Artland Dragons gewonnen hatte, und erreichte die Runde der besten 16 Mannschaften in der ULEB Euroleague. In der folgenden Spielzeit gelang der Einzug ins Finale des ULEB Cups. In der deutschen Meisterschaft schied man in den Play-offs im Halbfinale bzw. 2010 bereits im Viertelfinale aus, was für den früheren Serienmeister eine Enttäuschung darstellt. Nach der Saison 2009/10 wurde daher die Mannschaft von Alba umgebaut und sein Vertrag gelöst, worauf Chubb zur Saison 2010/11 in die spanische Liga ACB zum Aufsteiger nach Saragossa wechselte.

Zur Saison 2011/2012 kehrte Chubb nach Deutschland zurück und unterschrieb einen Vertrag bei den EWE Baskets Oldenburg.

Einzelnachweise

  1. Adam Chubb wechselt nach Oldenburg

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Chubb — Adam Edward Chubb (Harrisburg, Estados Unidos, 5 de julio de 1981) es un jugador de baloncesto profesional de nacionalidad estadounidense. Mide 2,08 metros de altura y ocupa la posición de pívot. Ha sido internacional absoluto con la Selección de …   Wikipedia Español

  • Chubb (Begriffsklärung) — Chubb bezeichnet: einen internationalen Versicherungskonzern, siehe Chubb eine Schlossart, siehe Chubbschloss Chubb ist der Familienname folgender Personen: Adam Chubb (* 1981), amerikanischer Basketballspieler Ralph Chubb (1892–1960), britischer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Chk–Chz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • EWE Baskets Oldenburg — Gründungsjahr Oldenburger TB 1954 EWE Baskets Oldenburg 2001 Vereinsfarben Blau …   Deutsch Wikipedia

  • 46ers — LTi Gießen 46ers Gründungsjahr 1846 Vereinsfarben Rot / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • ALBA Berlin — Gründungsjahr 1991 Vereinsfarben Blau/Gelb/Hellblau Liga BBL Herren …   Deutsch Wikipedia

  • Avitos Gießen — LTi Gießen 46ers Gründungsjahr 1846 Vereinsfarben Rot / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Gießen 46ers — LTi Gießen 46ers Gründungsjahr 1846 Vereinsfarben Rot / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • MTV 1846 Gießen — LTi Gießen 46ers Gründungsjahr 1846 Vereinsfarben Rot / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Euroleague 2008-09 Rosters — Euroleague 2008 09 team rosters:*Air Avellino (Italy): Travis Best (USA), Drake Diener (USA), Chris Warren (USA), Pete Lisicky (USA), Tamar Slay (USA), Eric Williams (USA), Marko Tušek (Slovenia), Nikola Radulović (Croatia), Antonio Porta… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”