Adam Derek Scott
Adam Scott
Personalia
Nationalität: Australien Australien
Karrieredaten
Profi seit: 2000
Derzeitige Tour: PGA TOUR
Turniersiege: 14
Majorsiege: keine

Adam Derek Scott (* 16. Juni 1980 in Adelaide, Australien) ist ein australischer Profigolfer. Er ist seit Anfang 2005 der jüngste Spieler unter den Top 10 der Golfweltrangliste.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

In seiner ersten vollen Saison auf der European Tour 2001, gewann Scott bereits sein erstes Turnier, in nächsten Jahren folgten weitere Siege. Auch auf der nordamerikanischen PGA TOUR war Scott gleich erfolgreich und holte sich in den ersten drei Saisonen, 2003 bis 2005, schon vier Titel. Seit 2006 spielt er fast ausschließlich auf der PGA Tour. Im November 2006 gelang Scott der bislang größte Erfolg, mit dem Gewinn der TOUR Championship, dem hochdotierten, exklusiven Abschlussturnier der PGA Tour. Der Sieg bei der Shell Houston Open 2007 bedeutete seinen 6. USPGA Titel. Im Februar 2008 gewann Scott die Quatar Masters zum zweiten Mal und stellte mit seiner Schlussrunde von 61 Schlägen (11 unter par) einen neuen Platzrekord und eine persönliche Bestleistung auf.

Scott vertrat sein Heimatland im WGC-World Cup 2002 und war im Internationalen Team beim Presidents Cup 2003, 2005 und 2007.

Adam Scott bei den Players Championship 2008

Sein gutes Aussehen und sein Aussie Charme haben zu seiner Popularität in der Turnierszene beigetragen und Scott ist deshalb nicht nur wegen seiner Spielstärke ein begehrtes „Objekt“ aller Veranstalter. Er wird auch zunehmend als Nachfolger der australischen Golflegende Greg Norman angesehen. Umso mehr als Scott im Jahre 2004 den früheren Caddie von Norman, Tony Navarro, verpflichtete.

PGA Tour Siege

European Tour Siege

  • 2001 Alfred Dunhill PGA Championship
  • 2002 Qatar Masters, Gleneagles Scottish PGA Championship
  • 2003 Scandic Carlsberg Scandinavian Masters
  • 2005 Johnnie Walker Classic
  • 2008 Qatar Masters

Andere Turniersiege

Resultate bei Major Championships

Tournament 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
Masters DNP DNP T9 T23 CUT T33 T27 T27 T25 CUT
US Open DNP DNP CUT CUT CUT T28 T21 CUT T26
The Open Championship CUT T47 CUT CUT T42 T34 T8 T27 T16
PGA Championship DNP CUT T23 T23 T9 T40 T3 T12 CUT

DNP = nicht teilgenommen; CUT = Cut nicht geschafft; "T" geteilte Platzierung
Grüner Hintergrund für Siege; Gelber Hintergrund für Top 10

Teilnahme bei Teambewerben

Weblinks

(alle englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Derek Scott — Adam Scott Pour les articles homonymes, voir Adam Scott (homonymie). Adam Scott …   Wikipédia en Français

  • Adam Scott (Golfer) — Adam Scott Personalia Nationalität: Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Scott — Adam Derek Scott (born 16 July 1980) is an Australian professional golfer. To date he is one of only three golfers born in the 1980s who have made the top ten in the Official World Golf Rankings, the others being Sergio García and Justin Rose,… …   Wikipedia

  • Adam Scott — Pour les articles homonymes, voir Adam Scott (homonymie). Adam Scott …   Wikipédia en Français

  • Scott — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Scot. Sur les autres projets Wikimedia : « Scott », sur …   Wikipédia en Français

  • Derek Lilliquist — St. Louis Cardinals No. 36 Pitcher / Coach Born: February 20, 1966 (1966 02 20) (age 45) …   Wikipedia

  • Scott — /skɒt/ (say skot) noun 1. Adam Derek, born 1980, Australian golfer. 2. Andrew Captain → Moonlite. 3. Bon (Ronald Belford Scott), 1946–80, Australian heavy metal rock singer, born in Scotland; lead singer of AC/DC. 4. Charles William Anderson,… …   Australian English dictionary

  • Derek Jacobi — Jacobi on stage performing A Voyage Round My Father in Wyndham s Theatre, London (December 2006). Born Derek George Jacobi 22 October 1938 (1938 10 22) …   Wikipedia

  • Adam Scott (Acteur) — Pour les articles homonymes, voir Adam Scott (homonymie). Adam Scott lors du Festival international du film de Toronto en septembre 2008 …   Wikipédia en Français

  • Adam scott (acteur) — Pour les articles homonymes, voir Adam Scott (homonymie). Adam Scott lors du Festival international du film de Toronto en septembre 2008 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”