Adam Freitag
Heusden im 17. Jahrhundert

Adam Freitag (* Toruń 1608; † 1650 in Kėdainiai; auch Adammus Freitag und Adam Freytag) war ein polnischer [1] Kriegsbaumeister (Ingenieur) und Arzt.

Freitag war von Geburt ein Preuße. Er stand zuerst in Diensten des Waladislaus Sigismund von Polen und siedelte später nach den Niederlanden über. Er promovierte in Medizin und Philosophie in Leiden und war später Professor für Mathematik in Kiejdany sowie Leibarzt des Fürsten Janusz Radziwill. Er gilt zusammen mit Johann Wilhelm Dillichs als Hauptvertreter des Altniederländischen Manier zur Verteidigung von flachen Regionen.[2] Heusden war sein großes Vorbild.

Inhaltsverzeichnis

Werke

  • Architectura militaris nova et aucta, oder Newe vermehrte Fortification … beschrieben durch Adamum Freitag. Leyden: Elzeviers, 1631.
  • Prognosticon astrologicum abo rozsadekgwiazd niebieskich na rok panski (1635)

Literatur

  • Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte aller Zeiten und Völker. Bd. 2. München: Urban & Schwarzenberg, 1962. (unter: "Adam Freytag")
  • Karl Johann Casimir von Landmann: Freitag, Adam. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 7, Duncker & Humblot, Leipzig 1877, S. 350.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. De stad Door M. Dings Eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche
  2. Die Festung Rothenberg – Der Festungsbau im 18. Jahrhundert, Maßnahmen der Erhaltung und Möglichkeiten der Konservierung (PDF). opus-bayern.de. Abgerufen am 14. Juli 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Freytag — Adam Freitag (* 1608; † 1650 in Kiejdany; auch Adammus Freitag und Adam Freytag) war ein niederländischer Kriegsbaumeister (Ingenieur) und Arzt. Freitag promovierte in Medizin und Philosophie und war später Professor für Mathematik in Kiejdany… …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag (Familienname) — Freitag ist ein deutschsprachiger Familienname. Varianten Freytag (Familienname) Frydag Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag, der 13. — Freitag der 13. in einem Kalender Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele Unglücke passieren. Der Wochentag als Jesu Todestag und die 13 als Unglückszahl (siehe Triskaidekaphobie) stammen aus christlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Curry — Adam Curry. Adam Curry (* 3. September 1964 in Arlington County, Virginia) ist ein US amerikanisch niederländischer Radiomoderator. In den siebziger Jahren machte er erste Erfahrungen im Radio Geschäft. Anfang der achtziger Jahre moderierte Curry …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag, der dreizehnte — Kalenderblatt von Freitag, dem 13. Freitag der 13. in einem Kalender Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag der 13 — Kalenderblatt von Freitag, dem 13. Freitag der 13. in einem Kalender Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag der 13te — Kalenderblatt von Freitag, dem 13. Freitag der 13. in einem Kalender Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag der Dreizehnte — Kalenderblatt von Freitag, dem 13. Freitag der 13. in einem Kalender Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele …   Deutsch Wikipedia

  • Freitag der dreizehnte — Kalenderblatt von Freitag, dem 13. Freitag der 13. in einem Kalender Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Ermash — Israel Shamir Israel Schamir (engl. Schreibweise Israel Shamir), andere Namen: Jöran Jermas, Adam Ermash, Robert David (* 11. Juni 1947 in Nowosibirsk) ist ein kontroverser russisch israelischer Schriftsteller und Journalist mit Hauptwohnsitz in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”