Adam Krzeminski
Adam Krzemiński, Warschau,
9. November 2005

Adam Krzemiński (* 27. Januar 1945 in Radecznica, Landkreis Zamojski, Westgalizien) ist ein polnischer Journalist und Publizist.

Krzemiński studierte in Warschau und Leipzig Germanistik. Nach seinem Studium begann er seine journalistische Tätigkeit. Seit 1973 ist er Redakteur des polnischen politischen Wochenmagazins Polityka[1] und berichtet hier über Themen, die im Zusammenhang mit der deutschen Geschichte und Gesellschaft stehen. Er gilt in Polen als einer der herausragenden Kenner Deutschlands. Krzemiński war u. a. Gastredakteur der Zeit. 1993 erhielt er für seine Verdienste um die deutsch-polnische Verständigung die Goethe-Medaille. 1996 den Essayistik-Preis des polnischen Pen-Clubs.[2] 1999 das Große Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.[3] Am 16. November 2006 erhielt er den Viadrina-Preis der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)[4].

Werke

  • Schuld & Sühne und Stolz & Vorurteil (Edition Fototapeta 2007, mit Gunter Hofmann, Dirk Reinartz und Lukas Trzcinski)
  • Polen im 20. Jahrhundert. Ein historischer Essay, München 1993 ISBN 3-406-34068-7
  • Deutsch-Polnische Verspiegelung, Wien 2001, ISBN 3-85493-044-5

Fußnoten

  1. http://www.wdr.de/online/europaforum/e/personen/krzeminski.phtml
  2. http://www.tu-chemnitz.de/tu/presse/2005/10.28-14.30.html
  3. http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/vorschau_dlf/561532/
  4. http://www.euv-ffo.de/154_2006-id-922.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Krzemiński — Adam Krzemiński, Warschau, 9. November 2005 Adam Krzemiński (* 27. Januar 1945 in Radecznica, Landkreis Zamojski, Westgalizien) ist ein polnischer Journalist und Publizist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Krzemiński — (born 1945 in Radecznica) is a Polish journalist and commentator, frequently featured on German television and radio (e.g., the weekly Sunday TV show hosted by Werner Höfer), specialized in German Polish relations and history. Considered as one… …   Wikipedia

  • Krzemiński — Adam Krzemiński, Warschau, 9. November 2005 Adam Krzemiński (* 27. Januar 1945 in Radecznica, Landkreis Zamojski, Westgalizien) ist ein polnischer Journalist und Publizist. Krzemiński studierte in Warschau und Leipzig Germanistik. Nach seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Alma Mater Viadrina — Europa Universität Viadrina Gründung 26. April 1506 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Frankfurt (Oder) — Europa Universität Viadrina Gründung 26. April 1506 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Frankfurt an der Oder — Europa Universität Viadrina Gründung 26. April 1506 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Viadrina — Europa Universität Viadrina Gründung 26. April 1506 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Viadrina — Europa Universität Viadrina Gründung 26. April 1506 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • 27. Jänner — Der 27. Januar (in Österreich und Südtirol: 27. Jänner) ist der 27. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 338 Tage (in Schaltjahren 339 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Goethemedaille — Goethe Medaille Goethe Medaille Die Goethe Medaille is …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”