Daniel Smejkal
Daniel Šmejkal
Spielerinformationen
Geburtstag 28. August 1970
Geburtsort PilsenTschechoslowakei
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
1976-1983
1983-1988
ZČE Pilsen
Škoda Pilsen
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1988-1989
1989-1990
1991-1994
1994-1997
1997-1998
1998-1999
1999-2002
2002-2005
2006-2007
Škoda Pilsen
Dukla Prag
Viktoria Pilsen
Slavia Prag
1. FC Nürnberg
KFC Uerdingen
Marila Příbram
FC Střížkov
Viktorie Jirny
18 (0)
12 (0)
0
66 (8)
23 (0)
14 (1)
70 (0)
0
0
Nationalmannschaft2
1988-1989
1994-1995
Tschechoslowakei U21
Tschechien
7 (1)
10 (3)
Stationen als Trainer
2006-2007
2007-2008
2008-
Slavia Prag (A-Junioren)
Slavia Prag B
Bohemians Prag (Co-Trainer)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 19. Juli 2008
2Stand: 19. Juli 2008

Daniel Šmejkal (* 28. August 1970 in Pilsen) ist ein ehemaliger tschechischer Fußballspieler und derzeitiger Fußballtrainer.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Daniel Šmejkal begann bei ZČE Pilsen, mit 13 Jahren wechselte er zum größeren Klub in der Stadt Škoda Pilsen. In der Saison 1988/89 debütierte er für Škoda in der ersten tschechoslowakischen Liga. Anschließend wechselte er zu Dukla Prag, um dort seinen Wehrdienst abzuleisten. Nach anderthalb Jahren kehrte er nach Pilsen zurück, mittlerweile spielte die Mannschaft nur noch in der 2. Liga. 1993, gleichzeitig mit der Einführung einer eigenständigen tschechischen Liga glückte dem inzwischen in Viktoria Pilsen umbenannten Verein die Rückkehr in die Erstklassigkeit.

Šmejkal spielte eine hervorragende Saison und erzielte acht Tore. Im Anschluss wurde er von Slavia Prag verpflichtet, wo er in der Meistersaison 1995/96 zu den Leistungsträgern zählte. Im Sommer 1997 wechselte der Mittelfeldspieler zum 1. FC Nürnberg in die 2. Bundesliga, ein Jahr später zum Ligakonkurrenten KFC Uerdingen. Zur Saison 1999/00 kehrte Šmejkal nach Tschechien zurück und unterschrieb bei Marila Příbram.

2002 verabschiedete sich Daniel Šmejkal vom Profifußball und wechselte zum FC Střížkov in die drittklassige ČFL. In der Saison 2006/07, schon als Trainer bei der A-Jugend von Slavia Prag tätig, stand er im Kader des Viertligisten Viktorie Jirny.

Nationalmannschaft

Seine hervorragende Form in den Jahren 1994 und 1995 brachte Šmejkal zehn Länderspiele in diesem Zeitraum ein. Er traf in den Spielen gegen Frankreich (2:2), gegen Malta (6:1) und in seinem letzten Spiel gegen die Slowakei (1:1).

Trainerlaufbahn

Daniel Šmejkals erste Trainerstation waren die A-Junioren seines ehemaligen Klubs Slavia Prag. Zur Saison 2007/08 übernahm er das B-Team Slavias in der 3. Liga (ČFL). Seit Juli 2008 ist Šmejkal Co-Trainer bei Bohemians Prag.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Daniel Šmejkal —  Daniel Šmejkal Spielerinformationen Geburtstag 28. August 1970 Geburtsort Pilsen, Tschechoslowakei Position Mittelfeldspieler Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Šmejkal — Personal information Date of birth 28 August 1970 (1970 08 28) (age 41) Place of birth …   Wikipedia

  • Šmejkal — Smejkal bzw. Šmejkal ist der Familienname folgender Personen: Daniel Šmejkal (* 1970), tschechischer Fußballspieler Ingrid Smejkal (* 1941), österreichische Politikerin Jan Smejkal (* 1946), tschechischer Schachspieler Jan Šmejkal (* 1948),… …   Deutsch Wikipedia

  • Smejkal — bzw. Šmejkal ist der Familienname folgender Personen: Daniel Šmejkal (* 1970), tschechischer Fußballspieler Ingrid Smejkal (* 1941), österreichische Politikerin Jan Smejkal (* 1946), tschechischer Schachspieler Jan Šmejkal (* 1948), tschechischer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sm — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des 1. FC Nürnberg — Diese Liste der Spieler des 1. FC Nürnberg nennt alle Personen, die für den 1. FC Nürnberg in der Zeit zwischen 1900 und 1945 an mindestens zwei Fußballspielen oder seit 1945 an mindestens einem Ligaspiel teilgenommen haben. Spieler, die bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fußball-Nationalspieler Tschechiens — Die Liste der tschechischen Nationalspieler im Fußball gibt einen Überblick über alle Spieler, die zumindest ein Spiel für die tschechische Fußballnationalmannschaft seit ihrer Gründung 1994 absolviert haben. In der ersten Spalte steht der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. fotbalová liga 1993/94 — Die 1. fotbalová liga 1993/94 (1. Fußball Liga 1993/94) war die erste Spielzeit der höchsten tschechischen Spielklasse im Fußball, der heutigen Gambrinus Liga. Sie wurde vom 14. August 1993 bis 8. Juni 1994 mit einer Winterpause vom 29. November… …   Deutsch Wikipedia

  • SK Slavia Prag — Slavia Praha Voller Name SK Slavia Praha – fotbal a.s. Gegründet 1892 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • SK Slavia Praha — Slavia Praha Voller Name SK Slavia Praha – fotbal a.s. Gegründet 1892 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”