Adam Musial
Adam Musiał (2. vl), bei Spiel um den Dritten Platz bei der WM 1974.
Adam Musiał
Spielerinformationen
Voller Name Adam Musiał
Geburtstag 18. Dezember 1948
Geburtsort WieliczkaPolen
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
bis 1967 Górnik Wieliczka
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1967–1978
1978–1980
1980–1983
1985–1987
Wisła Kraków
Arka Gdynia
Hereford United
Eagle Yonkers New York
227 (1)
57 (1)
46 (0)
? (?)
Nationalmannschaft2
1968–1974 Polen 34 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 30. Oktober 2008
2Stand: 30. Oktober 2008

Adam Musiał (* 18. Dezember 1948 in Wieliczka, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Der Abwehrspieler Adam Musiał spielte den größten Teil seiner Karriere bei Wisła Kraków, bevor er 1978 zum Ligakonkurrenten Arka Gdynia wechselte. 1980 wechselte er nach England zum damaligen Zweitligisten Hereford United. Von 1985 bis 1987 ließ er seine Karriere in den USA ausklingen. Er brachte es insgesamt auf 34 Länderspiele für Polen.

Erfolge

  • Polnischer Meister (1978)
  • Polnischer Pokalsieger (1979)
  • WM-Dritter (1974)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Musiał — Spielerinformationen Geburtstag 18. Dezember 1948 Geburtsort Wieliczka, Polen …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Musiał — (born December 18, 1948 in Wieliczka) is a retired Polish football player and later a football manager.He played for clubs such as Wisła Kraków, Arka Gdynia, Hereford United (England) and Eagles Yonkers New York (USA).He played for Polish… …   Wikipedia

  • Adam Musiał — Pour les articles homonymes, voir Musial. Adam Musiał …   Wikipédia en Français

  • Musiał — Adam Musiał (2. vl), bei Spiel um den Dritten Platz bei der WM 1974. Adam Musiał Spielerinformationen Voller Name Adam Musiał Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Musiał — Musiał, Musial: Adam Musiał (born 1948, Wieliczka), a Polish footballer, football manager Bogdan Musial (Polish: Bogdan Musiał), German historian of Polish background, specializing in history of the II World War Stanisław Musiał (born 1938,… …   Wikipedia

  • Musial — bzw. Musiał ist der Familienname folgender Personen: Adam Musiał (* 1948), polnischer Fußballspieler Bogdan Musial (* 1960), deutscher Historiker David Musial (* 1974), tschechisch deutscher Eishockeyspieler Stan Musial (* 1920), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Musial —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Musial ou Musiał est un nom de famille notamment porté par : Adam Musiał (1948 ), joueur polonais de football ; Jean Marc Musial… …   Wikipédia en Français

  • Karl Adam (Jurist) — Karl Adam (* 17. Februar 1899 in Plauen; † 26. Juli 1943) war ein deutscher Jurist und Kreishauptmann im deutsch besetzten Polen während des Zweiten Weltkrieges.[1] Leben Adam war studierter und promovierter Jurist. Seit 1923 engagierte er sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mun–Muz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wisła Krakau — Voller Name Wisła Kraków Spółka Akcyjna Ort Krakau Gegründet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”