Adam Nelson
Adam Nelson, Ōsaka 2007

Adam Nelson (* 7. Juli 1975 in Atlanta) ist ein US-amerikanischer Kugelstoßer.

Charakteristisch für sein exzentrisches Verhalten im Wettkampf ist das entgegengesetzte Einlaufen zur Abstoßfläche sowie das blitzartige Wegwerfen seines Trikots, bevor er den Kugelstoßring betritt. Damit bietet er den Zuschauern ein besonderes Spektakel, das 2005 bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki erstmals mit dem Gewinn eines Titels bei internationalen Wettkämpfen belohnt wurde.

Zuvor wurde er mehrmals unglücklich Zweiter: Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney und bei den Spielen 2004 in Athen gewann er die Silbermedaille. Bei den Weltmeisterschaften 2001 in Edmonton und den Weltmeisterschaften 2003 in Paris wurde er ebenfalls Silbermedaillengewinner. Auch bei den Weltmeisterschaften 2007 in Ōsaka musste er sich wiederum mit einem zweiten Platz zufriedengeben.

Seine Bestweite steht seit 2002 bei 22,51 m.

Adam Nelson hat bei einer Größe von 1,83 m ein Wettkampfgewicht von 115 kg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Nelson — (born July 7, 1975 in Atlanta, Georgia) is an elite American shotputter. A 1997 graduate of Dartmouth College in Hanover, New Hampshire, Nelson has competed in two Olympic Games. In 1996, Nelson worked at a concession stand during the 1996 Summer …   Wikipedia

  • Adam Nelson — Pour les articles homonymes, voir Nelson. Adam Nelson …   Wikipédia en Français

  • Adam Nelson (footballer) — Infobox Football biography playername = Adam Nelson fullname = Adam Nelson dateofbirth = birthdate and age|1984|07|24 cityofbirth = Edinburgh countryofbirth = Scotland height = height|ft=5|in=11 nickname = position = Left Midfield currentclub =… …   Wikipedia

  • Nelson (Familienname) — Nelson ist ein patronymisch gebildeter englischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Neil“.[1] Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Nelson (surname) — This article is about the surname Nelson. For other uses, see Nelson (disambiguation). Nelson is a family name. Within the United States, it is ranked as the 39th most common surname of 88799 listed.[1] It is in origin a patronymic meaning son of …   Wikipedia

  • Nelson — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Nelson peut désigner plusieurs patronymes ou toponymes, ainsi qu un prénom : Sommaire 1 Patronymes 2 …   Wikipédia en Français

  • Nelson Antonio Denis — The file File:Nelson Denis.jpg has an uncertain copyright status and may be deleted. You can comment on its removal. Member of the New York State Assembly from the 68th district In office January 1, 1997 – January 1, 2001 …   Wikipedia

  • Adam Duncan — 1731–1804, Portrait von John Hoppner Adam Duncan, Viscount Duncan of Camperdown (* 1. Juli 1731 in Lundie, Angus, Schottland; † 4. August 1804 in Cornhill on Tweed, Northumberland, England …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Duncan, 1. Viscount Duncan of Camperdown — Adam Duncan 1731–1804, Portrait von John Hoppner Adam Duncan, Viscount Duncan of Camperdown (* 1. Juli 1731 in Lundie, Angus, Schottland; † 4. August 1804 in Cornhill on Tweed, Northumberland, England …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Duncan, Viscount Duncan of Camperdown — Adam Duncan 1731–1804, Portrait von John Hoppner Adam Duncan, Viscount Duncan of Camperdown (* 1. Juli 1731 in Lundie, Angus, Schottland; † 4. August 1804 in Cornhill on Tweed, Northumberland, England …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”