Adam Pieronczyk

Adam Pierończyk (* 24. Januar 1970 in Elbląg, Polen) ist ein polnischer Jazz-Saxophonist.

Inhaltsverzeichnis

Wirken

Pierończyk studierte Musik an der Folkwang Hochschule in Essen. Er gründete das Adam Pieronczyk Trio und legte seit 1996 zahlreiche Alben vor.

Seine CD Live In Sofia wurde von den Lesern der Zeitschrift Jazz Forum als bestes Album des Jahres 1998 gewählt[1].

Diskografie (Auswahl)

CDs und DVDs, die Pierończyk als Leader oder Co-Leader gestaltet hat:

  • 1996 – Temathe “Water Conversations”
  • 1996 – Anniversary Concert for Hestia
  • 1997 – Few Minutes in the Space
  • 1998 – Live In Sofia, mit Leszek Możdżer
  • 1999 – Plastiline Black Sheep
  • 2000 – 19-9-1999, mit Leszek Możdżer
  • 2001 – Plastiline Black Sheep, mit Ed Schuller, Jacek Kochan
  • 2001 – Digivooc, mit Gary Thomas
  • 2003 – Amusos
  • 2005 – Busem po São Paulo
  • 2007 – Live in Berlin
  • 2008 – Life at A38

Einzelnachweise

  1. http://www.culture.pl/de/culture/artykuly/os_mozdzer_leszek

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Pierończyk — (* 24. Januar 1970 in Elbląg, Polen) ist ein polnischer Jazz Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Wirken 2 Diskografie (Auswahl) 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Tiberian — Mircea Tiberian (* 4. Mai 1955 in Cluj Napoca, Kreis Cluj) ist ein rumänischer Jazz Pianist. Tiberian wuchs in Sibiu auf und kam 1975 nach Bukarest, wo er bis 1980 am Konservatorium studierte. Er debütierte 1974 beim Internationalen Jazzfestival… …   Deutsch Wikipedia

  • Leszek Mozdzer — Leszek Możdżer Leszek Możdżer (* 23. März 1971 in Danzig) ist ein polnischer Jazz Pianist und Komponist. Leszek Możdżer gilt in Polen als begabter junger Jazzpianist und ist auch kommerziell erfolgreich. Seine CDs werden dort in Auflagen verkauft …   Deutsch Wikipedia

  • Możdżer — Leszek Możdżer Leszek Możdżer (* 23. März 1971 in Danzig) ist ein polnischer Jazz Pianist und Komponist. Leszek Możdżer gilt in Polen als begabter junger Jazzpianist und ist auch kommerziell erfolgreich. Seine CDs werden dort in Auflagen verkauft …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Leszek Możdżer — Datos generales Nombre real Lesław Możdżer Nacimi …   Wikipedia Español

  • Leszek Możdżer — Nom Lesław Możdżer Naissance 23 mars 1971 Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Mircea Tiberian — Background information Born May 4, 1955 (1955 05 04) (age 56) Cluj, România …   Wikipedia

  • Mircea Tiberian — Mircea Tiberian, 2008 Mircea Tiberian (* 4. Mai 1955 in Cluj Napoca, Kreis Cluj) ist ein rumänischer Jazz Pianist. Tiberian wuchs in Sibiu auf und kam 1975 nach Bukarest, wo er bis 1980 am Konservatorium studierte. Er debütierte 1974 beim In …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Jazzmusikern — Abk. Instrument acc Akkordeon acl Altklarinette afl Altflöte arr Arrangement as Altsaxophon b Bass bar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”