Adam Rudolf von Schönberg
Bronzebüste von Schönberg im Hof von Schloss Reichstädt

Adam Rudolph von Schönberg (* 31. Mai 1712 auf Gut Maxen, Kurfürstentum Sachsen; † 8. Februar 1795 in Dresden) war der letzte Generalpostmeister am kurfürstlich sächsischen Hof zu Dresden.

Leben

Er war Gutsherr auf Purschenstein, Sayda sowie Maxen mit Leuteritz und Lauterbach. Außerdem war er Ritter des Johanniterordens und des königlich dänischen Dannebrog-Ordens, außerdem designierter Komtur auf Lago und Burschen.

Schönberg erwarb von seinem Vater das Schloss Reichstädt und baute es 1765 zu einem Barockschloss um. Im Jahre 1772 gelangte er in den Besitz von Schloss Purschenstein.

Schönberg blieb unverheiratet. Er starb am 8. Februar 1795 im 82. Lebensjahr an „Entkräftung“ und wurde am 13. Februar 1795 in der Kirche zu Reichstädt in einem vom sächsischen Hofbaumeister Friedrich August Krubsacius gestalteten Sarkophag beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans Haubold von Einsiedel — (* 17. August 1654 auf Schloss Wolkenburg, Zwickauer Mulde, Sachsen; † 1. Oktober 1700 auf Schloss Gersdorf, Sachsen) war ein kursächsischer Hofbeamter und Besitzer mehrerer Güter. Er war königlich polnischer und kursächsischer Kammerherr,… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Reuß — Regenten und Linien des Hauses Reuß Vögte und Herren von Weida Herren zu Weida Erkenbert I. (* um 1090; † um 1163/69) Heinrich I. Probus (* um 1122; † um 1193) Vögte von Weida (1193–1427) Heinrich II., der Reiche (1193–1209) (* um 1164/65; † um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Opern — Diese Tabelle ist mit einem Klick in die jeweilige Spaltenüberschrift nach Bedarf sortierbar. Originaltitel Deutscher Titel Komponist Entstehung UA Librettist Literarische Vorlage Autor der Vorlage Postillon de Lonjumeau, Le!Le Postillon de …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Mansfeld — Regenten und Linien der Grafen von Mansfeld Grafen von Mansfeld Alt Mansfelder Stamm Hoyer I. ( † nach 1069) Hoyer II. (I.) ( † 1115) Hoyer III. (II.) ( † nach 1157) Hoyer IV. (III.) (* vor 1140; † nach 1183) Burchard I. ( † 1229) (1229… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Literaturmuseen — Diese Liste gibt einen Überblick zu den Literaturmuseen und literarischen Gedenkstätten in aller Welt, geordnet nach Ländern und Regionen. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Literaturmuseen und literarische… …   Deutsch Wikipedia

  • Theobald von Bethmann-Hollweg — Theobald Theodor Friedrich Alfred von Bethmann Hollweg (* 29. November 1856 in Hohenfinow, Provinz Brandenburg; † 2. Januar 1921 ebenda) war ein deutscher Politiker. Seine Karriere begann als Verwaltungsbeamter und gipfelte in seiner Amtszeit als …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Militärs/Sch — Militärpersonen   A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Librettisten — In dieser Liste von Librettisten stehen bekannte internationale Vertreter ihres Berufes mit ihren Werken. Ein Librettist ist der Autor eines Librettos. Er kann dafür einen eigenen Handlungsverlauf entwickeln oder von vorhandenen Stoffen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßennamen von Wien/Penzing — Straßen in Wien I. Innere Stadt | II. Leopoldstadt | III. Landstraße | IV. Wieden | V. Margareten | VI. Mariahilf | VII.  …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”