Adambuch

Das Adambuch bezeichnet

  • ein christliches Adambuch, das nach einem apokryphen Adamsleben jüdischen Ursprungs in vielen Ausformungen erhalten ist (zum Beispiel äthiopisch, syrisch, griechisch, lateinisch oder slawisch). Nah verwandt sind die Vita Adae et Evae (herausgegeben von W. Meyer, München 1878). Es diente als Quelle für mittelhochdeutsche Weltchroniken.
  • ein heidnisches, das das Hauptwerk der Mandäer ist, der Sidrâ Rabbâ ("großes Buch") oder Ginzâ ("der Schatz").
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kampf Adams — Der Kampf Adams, häufig Arabisches Adamsbuch genannt, ist ein christliches pseudepigraphisches Werk, das uns in Altäthiopisch und Arabisch vorliegt. Das erste und das zweite Buch Adam bilden eine zusammengehörige Erzählung; die Unterteilung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Eve — For other uses, see Eve (disambiguation). Eve Adam and Eve by Lucas Cranach the Elder shows Eve giving Adam the fruit. Spouse Adam …   Wikipedia

  • Conflict of Adam and Eve with Satan — The Conflict of Adam and Eve with Satan is a Christian pseudepigraphical work found in Ge ez, translated from an Arabic original and thought to date from the 5th or 6th century AD. It is a late part of the broad family of Old Testament… …   Wikipedia

  • Books of Adam — The Books of Adam is a collective name of several apocryphal books relating to Adam and Eve. *The Book of Adam or Contradiction of Adam and Eve is a romance made up of Oriental fables. It was first translated from the Ethiopian version into… …   Wikipedia

  • Eve (Bible) — [ Michelangelo s The Creation of Eve, a fresco on the ceiling of the Sistine Chapel, shows God creating Eve from the side of Adam.] In Genesis, Eve is the first woman, the wife of Adam. God created her from Adam s rib as his helpmate. She… …   Wikipedia

  • Jewish apocrypha — This article on Jewish apocrypha includes a survey of books written in the Jewish religious tradition either in the late pre Christian era or in the early Christian era, but outside the Christian tradition. It does not include books in the… …   Wikipedia

  • Adambücher — ist eine lose Sammelbezeichnung für eine Reihe außerkanonischer Schriften der jüdisch christlichen Tradition, die sich auf Adam und Eva beziehen. Dazu zählen: die Adambücher im engeren Sinn, bekannt als Leben Adams und Evas (lateinische… …   Deutsch Wikipedia

  • Äthiopische Sprache u. Literatur — Äthiopische Sprache u. Literatur. I. Die äthiopische Sprache gehört dem semitischen Sprachstamme an u. ist zunächst verwandt mit dem himjaritischen Zweige des Arabischen. Sie wird in verschiedenen, bisher jedoch nur wenig bekannten Dialekten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adam [1] — Adam (hebr.), Mensch, der von adama (Erde) Geschaffene; dann von 1. Mos. 4, 25 an Eigenname des ersten Menschen. Nach dem ersten, allgemein gehaltenen biblischen Bericht, 1. Mos. 1, 26–31, der seine Ergänzung in der Genealogie, 1. Mos. 5, 1–5,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dillmann — Dillmann, August, hervorragender Theolog und Orientalist, geb. 25. April 1823 zu Illingen in Württemberg, gest. 4. Juli 1894 in Berlin, widmete sich schon als Student der Theologie zu Tübingen (1840–45) orientalischen Studien, wurde 1848 Repetent …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”