Adamello Ski Raid

Der Adamello Ski Raid ist ein jährlich stattfindender italienischer Wettbewerb im Skibergsteigen, ausgetragen am Tonalepass.

Gestartet wird er in Dreier-Teams und mit klassischer Ausrüstung am Tonalepass, von wo aus bis zum Zielpunkt in Ponte di Legno eine Streckenlänge von rund 40 Kilometer bei 3.400 Höhenmeter für den Aufstieg und mehr als 4.000 für die Abfahrt bezwungen werden muss. Große Teile der anspruchsvollen Strecke liegen oberhalb der 3.000-Meter-Grenze.

Der International Council for Ski Mountaineering Competitions (ISMC) bestimmte im Rahmen der Erstellung des Internationalen Kalenders den Adamello Ski Raid als finalen Wettkampf für den Europacup im Skibergsteigen, zudem fanden im Rahmen der Austragung hier auch die Jugendteamwettläufe („Junioren“ und „Kadetten“) bei der Europameisterschaft im Skibergsteigen 2001 statt[1].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Compes de esquí de montaña para el 2001 (spanisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boscacci — Graziano Boscacci (* 15. Januar 1968) ist ein italienischer Skibergsteiger. Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge (Auswahl) 1.1 Pierra Menta 1.2 Trofeo Mezzalama 2 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Hansjoerg Lunger — Hansjörg Lunger (* 4. September 1964 in Karneid) ist ein italienischer Skibergsteiger. Lunger begann 1985 mit dem Skibergsteigen und bestritt 2003 seinen ersten Wettkampf in dieser Sportart. Seit 2006 gehört er zur italienischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Murada — Ivan Murada (* 4. April 1965) ist ein italienischer Skibergsteiger. Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge (Auswahl) 1.1 Pierra Menta 1.2 Trofeo Mezzalama 2 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Pittex — Christian Pittex (* 1972) ist ein schweizerischer Skibergsteiger aus La Forclaz. Er war Mitglied im Swiss Team und ist hauptberuflich Grenzwächter. Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge (Auswahl) 1.1 Trofeo Mezzalama 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Renzler — Astrid Renzler (* 5. April 1969) ist eine italienische Skibergsteigerin und war Mitglied der Nationalmannschaft. Rezler ist beruflich Schneiderin und lebt im Pustertal. Erfolge (Auswahl) Höhepunkte ihrer Karriere waren jeweils siebte Plätze in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan Murada — Medal record Ski mountaineering Gold 2002 World Championship Team Silver 2005 European Championship Team Ivan Murada (born April 4, 1965) is an Italian ski mountaineer. Contents …   Wikipedia

  • Mirco Mezzanotte — Medal record Ski mountaineering Bronze 2003 European Championship Team Bronze 2005 European Championship Vertical race Mirco Mezzanotte (born February 11, 1974) is an Italian ski mountaineer. Conte …   Wikipedia

  • Daniele Pedrini — (born 1976) is an Italian ski mountaineer. Contents 1 Selected results 1.1 Pierra Menta 1.2 Trofeo Mezzalama 2 References …   Wikipedia

  • Didier Moret — Medal record Ski mountaineering Bronze 2005 European Championship Team Silver 2008 World Championship Relay Didier Moret (born April 25, 1975) is a Swiss ski mountaineer. Moret was born in Riaz. He started ski mountaineering in 1996 and competed… …   Wikipedia

  • Christian Pittex — Medal record Ski mountaineering Silver 2005 European Championship Relay Bronze 2005 European Championship Team Silver 2008 World Championship Relay Christian Pittex …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”