12 × 5
The Rolling Stones – 12 x 5
Veröffentlichung

17. Oktober 1964

Label

London Records

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Rock

Anzahl der Titel

12

Laufzeit

32:24

Besetzung
Produktion

Andrew Loog Oldham

Studio(s)

Regent Studios, London/Chess Studio, Chicago

Chronik
The Rolling Stones (1964) 12 x 5 The Rolling Stones, Now! (1965 US)
The Rolling Stones No. 2 (1965 UK)

12 x 5 ist das zweite in den USA veröffentlichte Studioalbum der Rolling Stones. Es wurde am 17. Oktober 1964 veröffentlicht, nur ein halbes Jahr nach ihrem sehr erfolgreichen Debütalbum The Rolling Stones und 5 Monate nach der amerikanischen Variante dieses Albums, Englands Newest Hit Makers.

12 x 5 folgt dem bewährten Konzept des Vorgängeralbums, das Songmaterial besteht aus Rhythm 'n' Blues-Coverversionen sowie Eigenkompositionen, diese teilweise versteckt hinter dem Pseudonym Nanker Phelge. Es war die erste Veröffentlichung der Rolling Stones in den USA, zu der es kein entsprechend ähnliches Album für den britischen Markt gab.

Am 14. August 1964 hatte die für den Vertrieb in Großbritannien zuständige Plattenfirma Decca die 5 Lieder umfassende EP Five by Five veröffentlicht, aufgenommen am 11. Juni 1964 in den Chess Studios in Chicago. Da in den USA eine EP als wenig lukratives Format galt, streckte die bei den Rolling Stones für den amerikanischen Markt zuständige Plattenfirma London Records die EP mit 7 zusätzlichen Liedern, aufgenommen zwischen Februar und September 1964, auf das übliche LP-Format.

Die Schallplattenhülle zeigt die 5 Bandmitglieder sowie rechts unten den Schriftzug: The Rolling Stones, 12 x 5. Im Januar 1965 verwendete Decca Records für das Cover der zweiten Langspielplatte der Band in Großbritannien, The Rolling Stones No. 2, die gleiche, von dem britischen Photographen David Bailey stammende Aufnahme, aber wie bereits beim Debütalbum ohne Schriftzug - eine Idee von Andrew Loog Oldham, dem jungen Manager der Band.

Das Album war ein großer kommerzieller Erfolg für die Rolling Stones und erreichte Platz 3 der amerikanischen Charts.

Titelliste

Seite 1
  1. "Around and Around" (Chuck Berry) – 3:03
    • Erstmals veröffentlicht am 14. August 1964 auf der EP "Five by Five"
  2. "Confessin' the Blues" (Jay McShann/Walter Brown) – 2:47
    • Erstmals veröffentlicht am 14. August 1964 auf der EP "Five by Five"
  3. "Empty Heart" (Nanker Phelge) – 2:37
    • Erstmals veröffentlicht am 14. August 1964 auf der EP "Five by Five"
  4. "Time Is on My Side" (Norman Meade) – 2:53
    • Dies ist die orgel-dominierte Version des Stückes, im Gegensatz zu der etwas längeren Version mit dem Gitarren-Intro auf The Rolling Stones No. 2
  5. "Good Times, Bad Times" (Mick Jagger/Keith Richards) – 2:30
    • Am 26. Juni 1964 als B-Seite der Single "It's All Over Now" veröffentlicht
  6. "It's All Over Now" (Bobby Womack/Shirley Jean Womack) – 3:26
    • Am 26. Juni 1964 als Single veröffentlicht
Seite 2
  1. "2120 South Michigan Avenue" (Nanker Phelge) – 3:38
    • Erstmals veröffentlicht am 14. August 1964 auf der EP "Five by Five"
  2. "Under the Boardwalk" (Arthur Resnick/Kenny Young) – 2:46
    • Ebenso enthalten auf The Rolling Stones No. 2
  3. "Congratulations" (Mick Jagger/Keith Richards) – 2:29
    • Am 26. September 1964 als B-Seite der Single "Time Is on My Side" veröffentlicht
  4. "Grown Up Wrong" (Mick Jagger/Keith Richards) – 2:05
    • Ebenso enthalten auf The Rolling Stones No. 2
  5. "If You Need Me" (Robert Bateman/Wilson Pickett) – 2:04
    • Erstmals veröffentlicht am 14. August 1964 auf der EP "Five by Five"
  6. "Susie Q" (Eleanor Broadwater/Stan Lewis/Dale Hawkins) – 1:50
    • Ebenso enthalten auf The Rolling Stones No. 2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 12 X 5 — Infobox Album | Name = 12 X 5 Type = Album Artist = The Rolling Stones Released = 17 October 1964 Recorded = 25 February, 12 May, 10 June 11, 24 26, 2 September, 28 29, 1964: Regent; Chess Genre = Rock Length = 32:24 Label = London Producer =… …   Wikipedia

  • 12 x 5 — The Rolling Stones – 12 x 5 Veröffentlichung 17. Oktober 1964 Label London Records Format(e) CD, LP Genre(s) Rock Anzahl der Titel 12 Laufzeit 32:24 …   Deutsch Wikipedia

  • 5-HT3 antagonist — 5 HT3 receptor antagonists Drug class Skeletal formula of ondansetron, the prototypical 5 HT3 antagonist ATC code A04AA …   Wikipedia

  • 5,10-Methylenetetrahydrofolate — IUPAC name N [4 (3 amino 1 oxo 1,4,5,6,6a,7 hexahydroimidaz …   Wikipedia

  • 5-HTTLPR — (serotonin transporter linked polymorphic region) is a degenerate repeat polymorphic region in SLC6A4 , the gene that codes for the serotonin transporter.Since the polymorphism was identified in the middle of the 1990 s, [Cite journal author = A …   Wikipedia

  • 5-Hydroxytryptophan — Not to be confused with serotonin (5 hydroxytryptamine, 5 HT). 5 Hydroxytryptophan …   Wikipedia

  • 12-EDO — Bei der gleichstufigen (auch gleichtemperierten oder gleichschwebenden) Stimmung gleicht man das Pythagoreische Komma aus und teilt die Oktave in zwölf Halbton Schritte mit dem Frequenzverhältnis Zusammenhang von Frequenz, Halbton und Oktave …   Deutsch Wikipedia

  • 12 (album) — Infobox Album | Name = 12 Type = Album Artist = The Notwist Released = 1995 Recorded = Genre = Length = 39:04 Label = Zero Hour/Community Producer = Reviews = * Pop Matters [http://www.popmatters.com/music/reviews/n/notwist 12.shtml August 2003]… …   Wikipedia

  • 5-Lipoxygenase activating protein — protein Name=arachidonate 5 lipoxygenase activating protein caption= width= HGNCid=436 Symbol=ALOX5AP AltSymbols= EntrezGene=241 OMIM=603700 RefSeq=NM 001629 UniProt=P20292 PDB= ECnumber= Chromosome=13 Arm=q Band=12 LocusSupplementaryData=5… …   Wikipedia

  • 5-Methoxytryptamine — Systematic (IUPAC) name 2 (5 Methoxy 1H indol 3 yl)ethanamine Clinical data Pregnancy cat. & …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”